+
Foto: Thomas Nowaczyk

Feuerwehr-Einsatz

Essen auf dem Herd vergessen

HERTEN - Gleich drei Löschzüge rückten am Mittwochmittag (7.11.) zur Henri-Dunant-Straße nach Disteln aus, weil dort ein Zimmerbrand gemeldet worden war. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass eine Bewohnerin ihr Essen auf dem Herd vergessen hatte.

Bauarbeiter, die vor dem Haus auf der Straße tätig waren, hatten den Rauchmelder gehört sowie auch Rauch gesehen, der aus einem Fenster drang und daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr kümmerten sich um das Essen und lüfteten anschließend alle Räume. Die hinzugerufenen Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Herten und Scherlebeck mussten nicht eingreifen.

Nach Auskunft der Feuerwehr entstand kein nennenswerter Schaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare