Fritz-Erler-Straße

Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

HERTEN - Ein 51-jähriger Fahrradfahrer aus Herten ist am späten Sonntagabend in Disteln gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Gegen 23.20 Uhr fuhr der Radler die Fritz-Erler-Straße entlang und wollte dann die Fahrbahn überqueren. Dabei stürzte er nach ersten Erkenntnissen der Polizei ohne Fremdeinwirkung. Er trug so schwere Verletzungen davon, dass er zu stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Klaffendes Loch im Bürgersteig: Westnetz muss keine Konsequenzen ziehen
Klaffendes Loch im Bürgersteig: Westnetz muss keine Konsequenzen ziehen
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Stadtpark - Eine weitere Ratsfraktion unterstützt nun die Bürgerinitiative
Stadtpark - Eine weitere Ratsfraktion unterstützt nun die Bürgerinitiative

Kommentare