+
Ein Notarzt musste sich um den stark übergewichtigen Mann kümmern.

Vier Stunden lang

Hertener Feuerwehr unterstützt Notarzt-Einsatz

  • schließen

Zu einem besonderen und sehr langwierigen Einsatz rückte die Feuerwehr Herten am Samstagabend (22.6.) aus. Gegen 20 Uhr wurde gemeldet, dass es einem stark übergewichtigen Mann an der Straße „Über den Knöchel“ gesundheitlich so schlecht ginge, dass er das Haus nicht mehr verlassen könne.

Vor Ort standen Einsatzleiter Claas-Tido Hoffmann und seine Kollegen gleich vor mehreren Problemen: „Der Mann war nicht mobil, lag im Obergeschoss des Hauses und wog rund 200 Kilogramm“. Laut Notarzt musste der Patient aber ins Krankenhaus.

Daher wurde der Schwerlast-Rettungswagen der Feuerwehr Herne angefordert. Dann wurde beratschlagt, wie man den Mann ins Erdgeschoss bekommen könnte. „In dem alten Zechenhaus gab es zwar eine Treppe, doch die war aus Holz. Wenn die Einsatzkräfte den Mann heruntertransportieren würden, befürchteten wir, dass die Treppe aufgrund des Gesamtgewichts nachgeben könnte“, so Hoffmann. Daher wurde ein Statiker hinzugerufen, der dann auch von diesem Plan abriet.

Die letzte Idee brachte die Lösung: Erneut wurde die Herner Feuerwehr um Hilfe gebeten. Dort gibt es einen Drehleiterwagen mit Schwerlastkorb. Über das Fenster konnte der Mann so dann letztlich zum Rettungswagen und letztlich in das Krankenhaus transportiert werden. Insgesamt war die Feuerwehr bis kurz vor Mitternacht vor Ort im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare