+
Die Emschergenossenschaft lässt zwei Bäume fällen (Symbolbild).

Kanalbaumaßnahme am Resser Bach

Emschergenossenschaft lässt in Disteln zwei Bäume fällen

HERTEN - Im Rahmen ihrer umfangreichen Kanalbaumaßnahme am Resser Bach in Disteln muss die Emschergenossenschaft an diesem Montag, 3. Juni, zwei Bäume auf Höhe der Uhlandstraße fällen.

Eigentlich ist vom 1. März bis 30. September das Fällen von Bäumen verboten. Dann schützt das Bundesnaturschutzgesetz nistende Vögel.

Daher wurden die Bäume im Vorfeld im Auftrag der Emschergenossenschaft auf artenschutzrechtliche Belange hin untersucht. Das Vorgehen ist zudem mit der Stadt und den zuständigen Behörden abgestimmt.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahme werden an gleicher Stelle Ersatzpflanzungen durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Kommentare