+

Nach dreimonatiger Sperrung

„Über den Knöchel“ ist wieder frei

  • schließen

HERTEN - Einen Monat früher als geplant wird die Stadt Herten im Laufe des Mittwochnachmittags (9.5.) die viel befahrene Straße „Über den Knöchel“ wieder für den gesamten Verkehr freigegeben.

Auf dem „Knöchel“, an dem auch das Schwimmbad "Copa Ca Backum" liegt, hat die Stadt in den vergangenen drei Monaten ein etwa 240 Meter langes Stück Kanalisation erneuert.

Weil die 98 Jahre alten, ziemlich maroden und zum Teil einsturzgefährdeten Rohre in der Mitte der Fahrbahn lagen, konnte der Verkehr nicht seitlich vorbeigeführt werden. Es wurde eine Vollsperrung eingerichtet. Diese wird nun beendet.

Allerdings: Der Abbau der Baustellen-Beschilderung erfolgt wegen des Feiertags erst ab Freitag, 11. Mai. Aus diesem Grund wird die Vollsperrung der Einmündungen Uferstraße und Eschenweg in den „Knöchel“ erst dann wieder aufgehoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer

Kommentare