+
Diese Module werden auf dem „Zirkusplatz“ an der Fritz-Erler-Straße ohne Genehmigung gelagert.

Nicht genehmigte Lagerung

Stadt leitet Bußgeldverfahren ein

  • schließen

HERTEN - Einige Tage nun stehen sie bereits gut sichtbar auf der gemeinhin als „Zirkusplatz“ bezeichneten Freifläche an der Fritz-Erler-Straße: Teile, die als Module höchstwahrscheinlich für den Hausbau bestimmt sind. Das Problem: Für diese offensichtliche Zwischenlagerung liegt nach Rückfrage unserer Zeitung bei der Stadtverwaltung keine Genehmigung vor.

Daher hat die Stadt am heutigen Dienstag ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Betroffen ist eine Spedition, die die Bauteile dort aufgestellt hat, ohne die Stadt auch nur darüber zu informieren. Da eine solche Lagerung an dieser Stelle aber kostenpflichtig ist, wurde dem Unternehmen laut Stadt bereits mitgeteilt, dass nun ein Bußgeld fällig sei. Zudem forderte die Verwaltung die Spedition auf, die Bauteile, die laut Aussage der Pressestelle für eine Baustelle in Herten-Nord bestimmt sind, schnellstmöglich von der Freifläche zu entfernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
SC Marl-Hamm steht heute vor einer hohen Auswärts-Hürde
SC Marl-Hamm steht heute vor einer hohen Auswärts-Hürde
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare