+

Polizei zieht Führerschein ein

84-Jähriger beschädigt Pkw und flüchtet

HERTEN - Ein 84-jähriger Hertener hat am Samstag (6. April) um 12.50 Uhr beim Einparken auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Straße „Zum Schacht“ einen anderen Pkw touchiert und beschädigt.

Zeugen bemerkten den Unfall und sprachen den Fahrer darauf an. Der stieg wieder in sein Auto und fuhr von der Unfallstelle weg, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei konnte aufgrund der Zeugenaussagen den Unfallfahrer ermitteln und später zu Hause antreffen. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein. Der Sachschaden beträgt 2250 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag

Kommentare