Rotes Auto gesucht

Zwei Verletzte nach Unfallflucht

HERTEN-DISTELN - Die Fahrerin oder der Fahrer eines roten Autos mit RE-Kennzeichen war am Dienstagabend in einen Unfall mit Verletzten verwickelt, fuhr aber einfach davon. hr aber einfach davon. Der Unfall ereignete sich gegen 22.20 Uhr auf der Fritz-Erler-Straße in Höhe der Rosa-Parks-Gesamtschule.

Das Verkehrskommissariat der Polizei bittet um Hinweise zu dem roten Auto, Tel. 08 00 / 23 61 111.

Eine 20-jährige Autofahrerin aus Herten musste bremsen, weil ihr plötzlich das besagte rote Auto entgegenkam, das gerade an einem geparkten Fahrzeug vorbeifuhr und sich somit im Gegenverkehr befand. Ein 26-jähriger Autofahrer aus Herten, der hinter der 20-Jährigen in Richtung Backumer Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Die 20-Jährige und ihre 21-jährige Beifahrerin aus Recklinghausen wurden durch den Aufprall verletzt. Notarzt und Rettungswagen eilten herbei. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4500 Euro.

Rubriklistenbild: © Martin Pyplatz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 

Kommentare