+

Vestia Disteln

Förderverein ändert seinen Namen

HERTEN - Der Förderverein „Kunstrasenprojekt des SV Vestia Disteln e.V.“ lädt am Mittwoch, 12. Dezember, um 19 Uhr zur Mitgliederversammlung ein. Auf der Tagesordnung im Vestia-Vereinsheim an der Fritz-Erler-Straße 2 stehen dann auch Satzungsänderungen – unter anderem soll der Verein künftig einen neuen Namen tragen.

Der Förderverein wurde einst gegründet, um Mittel für den Bau eines Kunstrasenplatzes zu sammeln. Laut Vorgaben der Stadt Herten müssen Vereine, wenn sie einen solchen Platz auf ihrer Sportanlage haben möchten, einen Eigenanteil von 100.000 Euro aufbringen.

Die Vestia stemmte dieses Vorhaben, die restlichen 200.000 Euro steuerte schließlich trotz einiger politischer Diskussionen die Stadt aus ihren Haushaltsmitteln bei. Nach nur sechs Wochen Bauzeit wurde der Platz im Juli 2014 vom damaligen Bürgermeister Dr. Uli Paetzel freigegeben, im August folgte die offizielle Einweihung.

Dementsprechend hat sich nun bereits seit einiger Zeit der Zweck des Fördervereins geändert, der sich jetzt um die Verbesserung der gesamten Infrastruktur des SV Vestia Disteln kümmern möchte. Das soll sich nun eben auch im Vereinsnamen niederschlagen, der künftig dann „Förderverein Infrastruktur des SV Vestia Disteln e.V.“ heißen soll.

Ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins „Kunstrasenprojekt des SV Vestia Disteln e.V.“ am Mittwoch, 12. Dezember, um 19 Uhr im Vereinsheim des SV Vestia Disteln, Fritz-Erler-Str. 2.

Dazu muss dann bei der Versammlung am 12. Dezember unter anderem ein neuer Vorstand mit zwei Vorsitzenden gewählt werden. Dieser Vorstand bildet zusammen mit je zwei Mitgliedern aus dem Junioren- und dem Seniorenbereich des SV Vestia Disteln schließlich den Beirat, der über die Vergabe der Fördermittel entscheidet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare