+

Zeugen gesucht

Zwei Einbrüche und ein Versuch

HERTEN - Bei zwei Einbrüchen in Herten und einem weiteren Vesuch in den vergangenen Tagen hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

  1. Aus einer Wohnung auf der Feldstraße haben unbekannte Täter einen Fernseher gestohlen. Die Einbrecher hebelten im Laufe des Mittwochs, 6. Februar, die Tür einer Wohnung auf und flüchteten mit der Beute.
  2. Auf der Waldstraße wollten zwei Täter am Mittwoch, 6. Februar, gegen 19.45 Uhr in ein Wohnhaus einbrechen. Ein aufmerksamer Zeuge hörte verdächtige Geräusche und sah nach. Dabei entdeckte er die beiden mutmaßlichen Täter, die daraufhin wegliefen. Der Zeuge konnte nur zwei dunkel gekleidete Männer erkennen.
  3. In der Zeit von Mittwoch, 6. Februar, 18 Uhr bis Donnerstag, 7. Februar, 11 Uhr hebelten unbekannte Täter die Terrassentür auf, um in ein Wohnhaus auf der Uhlandstraße in Disteln einzudringen. Nach Durchsuchen mehrerer Räume flüchteten die Täter mit Bargeld und einer goldenen Taschenuhr.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0800/2361111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden

Kommentare