Dohlen, Menschen und Motoren

Bürgerfunkgruppe „GenialVital“ auf Sendung

HERTEN - Die Hertener Bürgerfunkgruppe „GenialVital“ war wieder mit dem Mikro unterwegs und hat dabei hinter die Kulissen verschiedener Aktionen geblickt .

So erlebte Annerose Bilzer eine spannende Theaterprobe der „Kleinen Bühne74“ in Dorsten. Das Stück trägt den vielversprechenden Titel „Weekend im Paradies“. Bärbel Eisert-Iserloh begleitete wagemutig den Schornsteinfeger Alexander Krummstieß, als er auf ihrem Hausdach ein Dohlengitter am Schornstein anbrachte. Und sie besuchte ein Motorkarttraining der sieben- bis 18 Jährigen des MSC Herten auf dem Gelände der Rosa-Parks-Schule. Der MSC Jugendwart Karsten Jürgensmeyer und seine Schützlinge informierten sie begeistert über ihren Motorsport. Und Adelheid Sicking nutzte die lange Nacht der Museen, um sich für die Hörer über das Heimatkabinett Westerholt zu informieren. Als Gesprächspartner hatte sie dazu das Ehepaar Christel und Matthias Latus sowie Heimatkabinettsleiter Frank Wallhausen. Gesendet werden die Beiträge von „GenialVital“ am Sonntag, 19, Juni, von 20 bis 21 Uhr, außerdem noch einmal am Mittwoch, 22. Juni, von 21 bis 22 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus
Raubüberfall in Alt-Marl: Täter bedrohen ihre Opfer mit Messer
Raubüberfall in Alt-Marl: Täter bedrohen ihre Opfer mit Messer
"Bergbau-Ampel": An diesen Straßen in Herten sollen Kumpel den Verkehr regeln
"Bergbau-Ampel": An diesen Straßen in Herten sollen Kumpel den Verkehr regeln
Marlerin geht dahin, wo Terror und Armut Alltag sind
Marlerin geht dahin, wo Terror und Armut Alltag sind

Kommentare