+
Noch ist der fest installierte ?Blitzer? auf der Hertener Straße verhüllt.

Hertener Straße und Ewaldstaße

"Blitzer" warten auf ihren Einsatz

  • schließen

HERTEN - Aufmerksame Autofahrer werden sie schon erspäht haben: Auf der Hertener Straße und auf der Ewaldstraße warten insgesamt drei von der Stadt fest installierte „Blitzer“ auf ihren Einsatz. Noch sind die Radarfallen in Säulenform allerdings teilweise verhüllt.

Laut Pressestelle der Stadt werden die „Blitzer“ voraussichtlich zum Ende dieser Woche in Betrieb gehen. Auf der Hertener Straße steht ein moderner „Starenkasten“ in der Nähe der Einmündung zum Kreuzweg in der Fahrtrichtung von Westerholt aus zur Hertener Innenstadt. Dort ist Tempo 50 erlaubt.

Auf der Ewaldstraße befinden sich die zwei Blitzer auf beiden Seiten der viel befahrenen Straße in der Nähe der Stadtgrenze zu Herne.

Gerade in den Abendstunden hatte es in der Vergangenheit an beiden Stellen massive Geschwindigkeitsübertretungen gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Hubschrauber kreist über Rapen - Polizei sucht noch immer nach 84-jährigem Senior 
Hubschrauber kreist über Rapen - Polizei sucht noch immer nach 84-jährigem Senior 
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast

Kommentare