Einbruch in eine Werkstatt

Die Täter fliehen ohne Beute

HERTEN - Unbekannte hebelten am Donnerstag, 15. Oktober, gegen 22.15 Uhr das Tor einer Werkstatt an der Neustraße auf.

Als die Eigentümerin Geräusche hörte und Licht einschaltete, flüchteten zwei Männer ohne Beute. Beschreibung:

  1. 1. Täter: 180 bis 185 cm, 20 bis 25 Jahre, blond, schlank, blaue Kapuzenjacke mit Aufschrift.
  2. 2. Täter: 180 cm, 20 Jahre, kurze, seitlich rasierte Haare, kräftige Statur, hellblauer Kapuzenpullover mit Streifen und hellen Turnschuhen.

Das Regionalkommissariat erbittet Hinweise: Tel. 02361/550.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Bayern auf Schalke unter Druck
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Bayern auf Schalke unter Druck
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung

Kommentare