+
Zu einem Unfall am Innenstadt-Kreisel kam es am Samstag. (Symbolbild)

Unfall

22-jähriger Hertener nach Zusammenstoß mit Auto in Krankenhaus - Unfallfahrer gesucht

  • schließen

Ein Hertener ist von einem Auto touchiert worden. Danach musste er ins Krankenhaus. Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Mercedes.

  • Ein 22-jähriger Hertener verletzte sich bei einem Unfall am Kreisverkehr am Busbahnhof in der Innenstadt.
  • Der Hertener war mit einem Auto zusammengestoßen. 
  • Das war lange nicht der einzige Unfall mit Fahrradfahrern in der Stadt. 
Um dieses Fahrrad handelt es sich laut einem Post auf unserer Facebook-Seite.

Ein 22-jähriger Fahrradfahrer ist am Samstag (7.3.) mit einem Auto zusammengestoßen. Dies teilte die Polizei am Montag mit. Der Hertener war auf seinem Fahrrad gegen 14 Uhr von der Kaiserstraße aus Richtung des Busbahnhofs in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er den Kreisverkehr Richtung Theodor-Heuss-Straße überquerte, stieß er mit einem Auto zusammen. Der Autofahrer wollte den Kreisel nach rechts in die Theodor-Heuss-Straße verlassen. 

Hertener muss ins Krankenhaus - Unbekannter Autofahrer weg

Der Fahrer half dem Radfahrer noch, anschließend suchte der Hertener laut Polizeiangaben selbstständig ein Krankenhaus auf. Der Unfall wurde erst im Nachhinein der Polizei gemeldet. 

Der Autofahrer konnte nicht mehr angetroffen werden. Er soll einen grauen Mercedes gefahren haben. Das Kennzeichen ist unbekannt. Hinweise zu dem unbekannten Fahrer erbittet die Polizei unter der 0800 2361 111.

Über das soziale Medium Facebook meldete sich ein/e Leser/in bei uns. Die Person schilderte, dass es sich um einen Auszubildenden handelt, der sich das Rad von seinem ersten Ersparten geleistet hat. Hier gelangen Sie zu dem Original-Post.

Reihe von Unfällen mit Fahrradfahrern

Immer wieder kommt es im Hertener Stadtgebiet zu Unfällen zwischen Fahrradfahrern und Autofahrern. Ein Stück weiter die Kaiserstraße herunter, in Disteln ist es am Donnerstag (5.3.) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer gekommen, der von der Reichenbergerstraße in die Bachstraße abbiegen wollte. Erst im Januar hatte sich nur ein Stück weiter an der Josefstraße/ Ecke Schulstraße in Disteln eine 78-jährige Hertenerin verletzt. Sie war mit einer Pedelec-Fahrerin kollidiert. Die Unfälle mit Fahrradfahrern häuften sich in den vergangenen Wochen. Ein Unfall ereignete sich in Westerholt an der Hertener Straße. Einen Fahrradfahrer an der Hertener Straße in Westerholt mussten die Einsatzkräfte nach einem Unfall ebenfalls ins Krankenhaus bringen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
Schwere Zeiten für den integrativen Begegnungs-Bauernhof 
Schwere Zeiten für den integrativen Begegnungs-Bauernhof 
"Zusammenstehen" von Sebel: Musiker aus Recklinghausen landet Überraschungshit
"Zusammenstehen" von Sebel: Musiker aus Recklinghausen landet Überraschungshit

Kommentare