Feuerwehr und ZBH im Einsatz

Kilometerlange Ölspur

HERTEN-WESTERHOLT - Weil ein Bus der Vestischen eine kilometerlange Ölspur hinter sich hergezogen hatte, waren Feuerwehr und Zentraler Betriebshof Herten (ZBH) am Sonntag, 28. April, mittags in Westerholt im Einsatz.

Wie Wachabteilungsleiter Jörg Stier auf Nachfrage mitteilt, hatte ein Bus der Vestischen eine vier bis fünf Kilometer lange Ölspur verursacht, die sich von der Bahnhofstraße bis zur Marler Straße zog. Für die Erstmaßnahmen wurde die Feuerwehr alarmiert, allerdings riefen die Einsatzkräfte aufgrund der Länge der Ölspur Mitarbeiter des ZBH hinzu, die die Ölspur weiter abstreuten.

Von wegen Wülfrath - Oer-Erkenschwick entlastet die Freiwillige Feuerwehr schon länger.

Rubriklistenbild: © Foto: Carmen Jaspersen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter

Kommentare