Feuerwehr und ZBH im Einsatz

Kilometerlange Ölspur

HERTEN-WESTERHOLT - Weil ein Bus der Vestischen eine kilometerlange Ölspur hinter sich hergezogen hatte, waren Feuerwehr und Zentraler Betriebshof Herten (ZBH) am Sonntag, 28. April, mittags in Westerholt im Einsatz.

Wie Wachabteilungsleiter Jörg Stier auf Nachfrage mitteilt, hatte ein Bus der Vestischen eine vier bis fünf Kilometer lange Ölspur verursacht, die sich von der Bahnhofstraße bis zur Marler Straße zog. Für die Erstmaßnahmen wurde die Feuerwehr alarmiert, allerdings riefen die Einsatzkräfte aufgrund der Länge der Ölspur Mitarbeiter des ZBH hinzu, die die Ölspur weiter abstreuten.

Von wegen Wülfrath - Oer-Erkenschwick entlastet die Freiwillige Feuerwehr schon länger.

Rubriklistenbild: © Foto: Carmen Jaspersen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt

Kommentare