+
So bunt ging es bei der „Fridays for Future“-Demo im Mai in Recklinghausen zu.

Klimaschutz-Demo

„Fridays for Future“ erreicht Herten - wie viele Schüler wohl mitmachen?

  • schließen

Bisher haben die „Fridays for Future“-Aktivisten in erster Linie Demos in Recklinghausen organisiert. Jetzt wollen sie mehr Menschen erreichen - und kommen nach Herten.

Beim nächsten „globalen Klimastreik“ am Freitag, 20. September, soll es erstmals eine größere Veranstaltung in Herten geben.

Ein wesentliches Merkmal von „Fridays for Future“ ist, dass Schüler dem Unterricht fernbleiben, um an den Demos teilzunehmen – so wie die 16-jährige schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg. In Herten haben bisher aber nur vereinzelt Jugendliche den Unterricht versäumt, um zum Beispiel in Recklinghausen demonstrieren zu gehen. Das dürfte sich wohl ändern, wenn am 20. September auch in Herten eine Demo stattfindet.

„Fridays for Future“ in Herten: Bekanntmachung über Mundpropaganda

Wie viele Schüler – und auch Erwachsene – teilnehmen, ist schwer abzuschätzen. Die Bekanntmachung unter den Jugendlichen läuft in erster Linie über Mundpropaganda und soziale Medien.

Beginnen soll die Demo in Herten um 10 Uhr vor dem Glashaus an der Hermannstraße. Im Anschluss geht es weiter zur zentralen Großdemo nach Recklinghausen.

Wie wichtig der Klimaschutz ist, belegt die dramatische Situation im Hertener Katzenbusch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Video
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
Video
Recklinghausen: Radio Ruhrpott gibt Balkonkonzerte | cityInfo.TV
Recklinghausen: Radio Ruhrpott gibt Balkonkonzerte | cityInfo.TV

Kommentare