+
Die Brennhaare der Eichenprozessionsspinnerraupen sind gefährlich.

Eichenprozessionsspinner

Giftige Raupen bremsen kleine Kicker in Herten aus

  • schließen

Der Eichenprozessionsspinner stört die Fußball-Stadtmeisterschaft der Schulen in Herten. Nicht alle Kinder werden an dem beliebten Turnier teilnehmen.

Austragungsort der Schulmeisterschaft, die am Montag und Dienstag, 1. und 2. Juli, stattfindet, ist die Katzenbusch-Kampfbahn.

Ausgerichtet und finanziert wird sie vom Stadtsportbund und der Stadt Herten, mit viel ehrenamtlichem Einsatz organisiert von der DJK Spielvereinigung. 

Grundschulen nehmen nicht teil

Doch nun haben alle Hertener Grundschulen ihre Teilnahme aus Sorge um die Gesundheit ihrer Schützlinge abgesagt, weil der umliegende Katzenbusch voller Bäume ist, die vom Eichenprozessionsspinner befallen sind.

Die weißen Brennhaare der Raupen sind gefährlich: Sie enthalten das Nesselgift Thaumetopein, das Juckreiz sowie Reizungen der Augen und Atemwege auslösen kann.

In Oer-Erkenschwick ist insbesondere der Waldfriedhof betroffen. Mehr als 100 Nester hat der Eichenprozessionsspinner in den dortigen Bäumen angelegt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare