Die Emschergenossenschaft hat sich von beiden Seiten bis zur Ewaldstraße vorgearbeitet. Nun muss dicht unter der Fahrbahn ein Durchlass für den Resser Bach geschaffen werden.

Ewaldstraße

15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung

  • schließen

Bis Ende 2020 wird in der Ewaldstraße in Herten-Süd gebuddelt. Zum Auftakt wird es für Autofahrer und Busfahrgäste mehrere Tage lang ungemütlich.

In Herten-Süd steht eine Baumaßnahme bevor, die in der Anfangsphase gravierende Auswirkungen haben wird. Die Emschergenossenschaft muss quer durch die Ewaldstraße buddeln, um einen 40 Meter breiten Durchlass für den Resser Bach zu bauen.

Insgesamt wird die Baumaßnahme etwa 15 Monate in Anspruch zu nehmen. Damit der Verkehr in dieser langen Zeit einigermaßen flüssig fließen kann, ist ganz am Anfang eine Vollsperrung nötig.

Vorgesehen ist diese Vollsperrung in der Zeit von Freitag, 20. September, 9 Uhr, bis Montag, 23. September, 5 Uhr. Die Ewaldstraße wird solange zwischen der Gelsenkirchener Straße und der Albert-Einstein-Allee gesperrt. 

Während der Sperrzeit passieren „nur“ vorbereitende Maßnahmen. Diese dienen dazu, dass der Verkehr fließen kann, wenn der eigentliche Durchlass für den Resser Bach gebaut wird.

Ausweichspuren neben der Ewaldstraße

Das ist der weitere Ablauf:
- Am kommenden Wochenende werden die Grünstreifen neben der Ewaldstraße sowie die gepflasterten Geh- und Radwege aufgenommen und mit Asphalt verstärkt. Auf diese Weise entstehen links und rechts der Ewaldstraße Ausweichspuren.
- Am kommenden Montag (23.09.) beginnt dann der Bau des Durchlasses für den Resser Bach. Diese Arbeiten werden bis Ende 2020 dauern. In dieser Zeit wird der Verkehr über die erwähnten asphaltierten Ausweichspuren an der Baustelle vorbeigeführt.

Sonderbusse im Einsatz

Während der dreitägigen Vollsperrung ist im Großraum Herten-Süd trotz der ausgeschilderten Umleitungen mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen, insbesondere im Berufsverkehr. Die Vestische muss Haltestellen sperren beziehungsweise verlegen. Außerdem werden auf Linien zwischen Marl-Mitte, Herten-Mitte und Wanne-Eickel Sonderbusse eingesetzt, um die Anschlüsse zu gewährleisten.

In der Mittwochsausgabe (18.09.) der Hertener Allgemeinen (ePaper und Druckausgabe) werden wir das Bauvorhaben, die zeitlichen Abläufe sowie die Umleitungen für Busse und Autos ausführlich erläutern.

Der neue Hertener Wertstoffhof ist eröffnet worden. Endlich Schluss mit Wildwest! Und so funktioniert er.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Schalke verpasst Tabellenspitze, Fragen rund um Datteln IV, schwere Unfälle
Schalke verpasst Tabellenspitze, Fragen rund um Datteln IV, schwere Unfälle
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten

Kommentare