+
Auch auf dem Wochenmarkt in Herten herrscht Maskenpflicht.

Polizei-Einsatz

Angriff auf dem Wochenmarkt: Hertener prügelt auf Marktmeister ein

Am Donnerstagmorgen (30.4.) brach auf dem Hertener Wochenmarkt Tumult aus. Dabei wurde der Marktmeister von einem  Mann aus Herten angegriffen.

  • Am Donnerstagmorgen (30.4.) kam es zu einem tätlichen Angriff auf dem Wochenmarkt. 
  • Ein zunächst unbekannter Mann ging dabei auf den Marktmeister los.
  • Der städtische Mitarbeiter wurde durch den Angriff verletzt. 

Der Tumult auf dem Wochenmarkt in der Hertener Innenstadt brach gegen 9.30 Uhr aus. Leidtragender war der Marktmeister, der gleich mehrere Schläge abbekam. 

Was war passiert? Ein zunächst unbekannter Mann war mit seinem Fahrrad über den Markt gefahren. Der Marktmeister hielt den Radler  an, weil dieser die Marktbesuche mit dem Befahren gefährde. Im Auftrag der Stadt hat der Marktmeister nämlich die Aufsicht über das Marktgeschehen und die Händler. 

Maske ist auch auf Wochenmarkt in Herten Pflicht

Darüber hinaus trug der Radfahrer auch keine Schutzmaske. Die ist aber seit Montag, (27.4.) in NRW nicht nur in Geschäften und Einkaufszentren, sondern eben auch auf Wochenmärkten Pflicht. 

Der Marktmeister wies den maskenlosen Radfahrer auf beides hin. Daraufhin kam es zum Streit. Dabei wurde der Unbekannte immer aggressiver und plötzlich auch handgreiflich.

Marktmeister wird verletzt

Der Mann schlug dem Marktmeister laut Zeugenaussagen ins Gesicht und prügelte daraufhin auch noch mit seinem Rucksack auf den städtischen Mitarbeiter ein. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Marktmeister dabei verletzt. 

Laut Zeugen ging dann ein Händler dazwischen. Der Täter flüchtete daraufhin. 

Die hinzugerufenen Polizeibeamten machten sich sofort auf die Verfolgung, wurden schließlich auch in der Nähe fündig und stellten den Täter. 

Mann aus Herten kassiert zwei Anzeigen

Bei diesem handelt es sich laut Polizeiangaben um einen 43-jährigen Mann aus Herten. Für ihn zieht der Angriff auf den Marktmeister nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung nach sich. 

Zudem kassiert er auch eine Ordnungswidrigkeitsanzeige, weil er keine Maske trug.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett

Kommentare