+
Die Polizei war in Herten-Süd im Einsatz.

Vorfall in Herten-Süd

Anwohner hört Geräusch: Verdächtiger versteckt sich auf Balkon

  • schließen

Ein Anwohner der Sedanstraße traute seinen Augen kaum, als er mitten in der Nacht auf den Balkon schaute: Da kauerte ein verdächtiger Mann in der Ecke.

  • An der Sedanstraße versteckte sich ein junger Mann auf einem Balkon.
  • Der Vorfall steht womöglich im Zusammenhang mit einem Übergriff an der Adalbertstraße.
  • Die Polizei brachte zwei Verdächtige ins Gewahrsam.

Aufgeschreckt von einem Geräusch, wollte der Anwohner der Sedanstraße in Herten am Samstagmorgen gegen 2 Uhr auf dem Balkon nach dem Rechten sehen. Er stieß auf einen jungen Mann, der in einer Ecke kauerte und sich offensichtlich versteckt hatte.

Verdächtiger entschuldigt sich

Der Verdächtige entschuldigte sich und wollte weglaufen, doch der Anwohner beharrte darauf, die Polizei zu rufen. Letztlich gelang dem jungen Mann dann doch die Flucht.

Was hat es mit diesem Vorfall auf sich? Die Polizei teilt auf Nachfrage unserer Redaktion mit, dass kurz zuvor von der nahegelegenen Straße „In der Feige“ ein Einbruch gemeldet worden war. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass der Vorfall an der Sedanstraße im Zusammenhang steht mit einem Übergriff, der sich ebenfalls kurz vorher an der Adalbertstraße ereignet hatte.

Fahrradfahrer angegriffen

Dort war offenbar ein Fahrradfahrer angegriffen worden. Als Polizeibeamte eintrafen, lag ein verletzter und deutlich alkoholisierter Mann auf dem Boden. Die mutmaßlichen Täter hatten sich bereits aus dem Staub gemacht. Im Zuge der Fahndung wurden jedoch später zwei Tatverdächtige aufgegriffen und ins Polizeigewahrsam gebracht.

Die Polizei meldet noch einen weiteren Ermittlungserfolg. Ein junger Hertener wurde von Spezialeinheiten festgenommen. Der Vorwurf: Verstoß gegen das Waffengesetz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare