Gullydeckel, wie dieses Exemplar an der Zechenstraße in Disteln, werden in den kommenden Wochen erneuert.
+
Gullydeckel, wie dieses Exemplar an der Zechenstraße in Disteln, werden in den kommenden Wochen erneuert.

Erneuerung

Gullydeckel werden saniert - 16 Straßen im Hertener Stadtgebiet sind betroffen

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Bei den Bauarbeiten müssen die Hertener mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Es wird sowohl tagsüber als auch nachts gearbeitet.

  • An 16 Straßen werden Schachtdeckel im Hertener Stadtgebiet erneuert.
  • Die Arbeiten erstrecken sich nach aktueller Planung von Montag, 20. Juli, bis Freitag, 14. August.
  • Es kann auch zur Vollsperrung einer Straße kommen. 

An zahlreichen Stellen im Hertener Stadtgebiet werden ab diesem Montag (20. Juli) Gullydeckel erneuert. Die Abdeckungen, die unter anderem die Schacht-Zugänge für Abwasserleitungen im Stadtgebiet verschließen müssen an 16 Straßen repariert werden. 

Arbeiten zur Erneuerung der Kanaldeckel in Herten auch nachts

Die Bauarbeiter sind dabei nicht nur tagsüber, sondern auch nachts in Herten am Werkeln. Das könnte für unruhige Nächte für die Anwohner sorgen. Das könnte für den einen oder anderen auch die zunehmende Anzahl an Einbrüchen in Herten tun.

Vollsperrung der Knappenstraße für die Bauarbeiten in Herten nötig

Voll gesperrt werden muss voraussichtlich die Knappenstraße. Geplant ist die Sperrung für die Dauer von voraussichtlich vier Stunden am Donnerstag, 30. Juli. Achtung: In allen Baustellen darf die Höchstgeschwindigkeit von 30 Kilometern pro Stunde nicht überschritten werden. Vorsicht ist auch für Radfahrer geboten. Erst kürzlich hat sich ein Hertener Radfahrer bei einer Kollision mit einem Auto verletzt.

Diese Straßen in Herten sind betroffen: 

  • Herten-Süd: Herner Straße
  • Westerholt: Bahnhofstraße, Johannesstraße
  • Herten-Mitte: Kaiserstraße, Vitusstraße, Wilhelmstraße, Waldstraße, Rabenhorst, Friedrich Straße, Knappenstraße, Resser Weg
  • Disteln: Kaiserstraße, Zechenstraße, Spanenkamp, Josefstraße, Waldstraße
  • Scherlebeck: Scherlebecker Straße
  • Langenbochum: Feldstraße 

Bauarbeiten und Vollsperrung auf der Kaiserstraße in Disteln

Auf der Kaiserstraße beginnen die Arbeiten erst ab Dienstag, 28. Juli. Die Hauptverkehrsader durch Herten wird zuvor für vier Tage voll gesperrt. Eine weitere Baustelle hat die Emschergenossenschaft in Herten-Süd:

Bildergalerie: Baustelle der Emschergenossenschaft in Herten

Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/An dreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd.
Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am neuen Pumpwerk und an der Ewaldstraße in Herten-Süd. © Danijela Budschun/Andreas Fritsche

Fragen beantwortet Dirk Iser vom Tiefbauamt unter der Telefonnummer 02366/303634 oder per E-Mail: d.iser(at)herten.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an

Kommentare