Am 13. September findet auch in Herten die Kommunalwahl statt.
+
Am 13. September findet auch in Herten die Kommunalwahl statt.

Kommunalwahl am 13. September 2020

Sieben gegen Fred Toplak - darum steht der Bürgermeister ganz unten auf dem Wahlzettel

  • Frank Bergmannshoff
    vonFrank Bergmannshoff
    schließen
  • Anna Lisa Oehlmann
    Anna Lisa Oehlmann
    schließen

Sieben Kandidatinnen und Kandidaten treten bei der Kommunalwahl gegen Bürgermeister Fred Toplak an. Er steht ganz unten auf dem Wahlzettel und das mit Absicht.

  • Acht Kandidaten und Kandidatinnen stellen sich am 13. September zur Wahl um das Amt des Bürgermeisters beziehungsweise der Bürgermeisterin in Herten
  • Elf Parteien und Wählergemeinschaften treten an.
  • Die Reihenfolge auf dem Wahl-Zettel ist gesetzlich geregelt.

Nun ist es amtlich: Bei der Kommunalwahl am 13. September werden in Herten elf Parteien beziehungsweise Wählergemeinschaften antreten. Um das Amt des Bürgermeisters oder der Bürgermeisterin buhlen acht Kandidatinnen und Kandidaten. Das hat die Stadt Herten am Montag (3. August) im Wahlausschuss offiziell bestätigt.

Wahl des Bürgermeisters oder der Bürgermeisterin in Herten

Acht Frauen und Männer stellen sich für das Amt des Bürgermeisters beziehungsweise der Bürgermeisterin in Herten zur Wahl. Die Reihenfolge entspricht der auf dem Wahl-Zettel: 

  • Martina Herrmann (Grüne) 
  • Lars Radziej (UBP) 
  • Martina Ruhardt (Linke) 
  • Morris George (Kennwort: „Einer für alle“) 
  • Brigitte Maria Kirchesch (Aktiv) 
  • Dietmar Reinhard Weinhardt (AfD) 
  • Matthias Müller (Kennwort: „Gemeinsam das Beste für Herten“) 
  • Fred Toplak (TOP)

Dass Fred Toplak ganz am Ende des Wahlzettels steht, hat einen Grund. Denn ein Gesetz regelt, in welcher Reihenfolge die Kandidaten dort angegeben werden. Welche Partei bei der vorangegangenen Kommunalwahl (2014) die meisten Stimmen auf sich versammelte, steht ganz oben.

Erst etablierte Parteien und Kandidaten auf Wahlzettel - dann die Neuen

Sind eine Partei, eine Wählergemeinschaft oder ein Einzel-Kandidat 2014 noch nicht dabei gewesen, werden sie in alphabetischer Reihenfolge darunter platziert. Das richtet sich nach dem Partei-Namen oder dem Namen eines parteilosen Einzel-Bewerbers. Darum stehen die Kandidaten für die Wählergemeinschaft "Aktiv" oder die Partei "AfD" vor dem unabhängigen Kandidaten Matthias Müller und Bürgermeister Fred Toplak (TOP-Partei). 

In Recklinghausen stellt sich Bürgermeister Christoph Tesche zur Wiederwahl - das sind seine Gegenkandidaten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen

Kommentare