Bürgermeister und TOP-Vorsitzender Fred Toplak im Interview.
+
Bürgermeister und TOP-Vorsitzender Fred Toplak im Interview.

Video-Interview

Bürgermeister Toplak erwartet nach der Wahl "neue Gesprächsbereitschaft"

  • Frank Bergmannshoff
    vonFrank Bergmannshoff
    schließen

Bürgermeister Fred Toplak kandidiert für eine zweite Amtszeit. Jahrelang lagen Teile des Hertener Rates und er im Clinch. Doch nach der Wahl erwarte er "neue Gesprächsbereitschaft", verrät Toplak im Interview.

Am 13. September 2020 steht die Kommunalwahl an. Fred Toplak (61) kandidiert dann nicht mehr - wie 2016 - als politischer Einzelkämpfer, sondern mit der TOP-Partei im Rücken, deren Vorsitzender er ist. Sein wohl aussichtsreichster Herausforderer dürfte Matthias Müller werden.

Im Interview mit unserer Redaktion spricht Fred Toplak jetzt zum Beispiel über seine Bilanz, über die Kommunikation zwischen ihm und den Parteien, über ein digitales Schloss und über Möglichkeiten, Vandalismus zu begrenzen, ohne dass direkt Strafen verhängt werden.

Fred Toplak geht davon aus, dass der künftige Hertener Rat kleinteiliger wird, dass keine Partei mehr eine absolute Mehrheit besitzt und dass das auch Einfluss haben wir auf die Kommunikation zwischen Politik und Bürgermeister. Toplak. "Ich bin überzeugt, dass sich nach der Wahl eine neue Gesprächsbereitschaft auf beiden Seiten einstellen wird."

Doch in den Osterferien stellt Fred Toplak sich erst einmal einer anderen großen Herausforderung. Er will in die französische Partnerstadt laufen.

Eine kompakte Text-Version des Interviews finden Sie in der Ausgabe der Hertener Allgemeinen (Print/EPaper) am Samstag, 22. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
FC Marl und BW Wulfen bündeln die Kräfte
FC Marl und BW Wulfen bündeln die Kräfte
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Coronavirus in NRW: Land will Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen
Coronavirus in NRW: Land will Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen
Video
Herten: Vollsperrung, aber abwasserfreie Bäche! | cityInfo.TV
Herten: Vollsperrung, aber abwasserfreie Bäche! | cityInfo.TV

Kommentare