Die farbig in Szene gesetzte Ruine der Orangerie im Hertener Schlosspark.
+
Die farbig in Szene gesetzte Ruine der Orangerie im Hertener Schlosspark.

Hertener Schlosspark

Das darf man in Herten nicht verpassen: Endspurt beim Lichterwald

  • Frank Bergmannshoff
    vonFrank Bergmannshoff
    schließen

Der „Lichterwald“ macht Spaziergänge durch den Hertener Schlosspark zu einem besonderen Erlebnis - aber nur noch für wenige Tage. Und noch ein weiteres winterliches Herten-Highlight ist auf der Zielgeraden.

Blau, grün, türkis, pink und violett erstrahlen die urigen Bäume. Sie bilden ein geradezu magisches Spalier und wer hindurch schreitet, gelangt zum historischen Tabakhäuschen, das in gleißendes Rot gehüllt ist... Der Versuch, den Lichterwald mit Worten zu beschreiben, ist eigentlich zum Scheitern verurteilt. Es gibt Dinge, die muss man einfach selbst gesehen haben.

Bildergalerie: Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark

Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 
Impressionen aus dem Lichterwald im Hertener Schlosspark. Foto: Frank Bergmannshoff © 

Die Gelegenheit dazu besteht weiterhin. Der Lichterwald kann noch bis Sonntagabend bestaunt werden. Bis einschließlich Samstagabend lohnt sich außerdem ein Abstecher zur benachbarten Winterwelt am Hertener Rathaus. Einige Stände, ein Kinderkarussell und ein Berg aus Kunstschnee laden dort zum Verweilen ein.

Herten: 200 Strahler verbaut

Aber zurück in den Lichterwald: Der Hertener Unternehmer Andreas Weidner und das Team seiner Firma „Schwarzkaue Eventlocation“ haben den Schlosspark mit 200 Strahlern und vier Kilometern Kabel in eine geradezu magische Welt verwandelt. Hinzu kommen 200 Kauen-Körbe, die auf der Wiese neben dem Schloss in einem mystischen Grün leuchten und die Blicke auf sich ziehen.

Wer auf Entdeckungsreise geht und dabei einige Meter durch die Dunkelheit schreitet, der stößt auch noch auf die „Lichtgestalten“. Die bläulich leuchtenden Engel-Figuren des Künstlers Helmut R. Schmidt spiegeln sich im Wasser der Schlossgräfte.

Herten: Gastronomie gibt es auch

Auf keinen Fall verpassen sollten Spaziergänger die farbenfroh illuminierte Orangerie, die jetzt ein – vorerst noch provisorisches – Dach hat. Dort laden einige Gastronomiestände zum Verweilen ein, ebenso wie auf dem historischen Herkulesplatz (Nähe St.-Elisabeth-Hospital).

Öffnungszeiten Lichterwald (bis 22.12.):

Do. 16 - 21 Uhr,
Fr. 16 - 22 Uhr,
Sa. 14 - 22 Uhr,
So. 14-21 Uhr

Öffnungszeiten Winterwelt am Rathaus (bis 21.12.):
Do. 15 - 21 Uhr,
Fr. 15 - 21 Uhr,
Sa. 11 - 21 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Tobias Köller
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Tobias Köller
Güney schließt - aber nicht für immer
Güney schließt - aber nicht für immer
Kommunalwahl in Marl: Montag öffnet das Wahlbüro - Countdown läuft für den Super-Wahlsonntag
Kommunalwahl in Marl: Montag öffnet das Wahlbüro - Countdown läuft für den Super-Wahlsonntag
Spvgg. Erkenschwick unterliegt SV Sodingen mit 1:3
Spvgg. Erkenschwick unterliegt SV Sodingen mit 1:3
Video
Ein neues MRT für das Elisabeth-Krankenhaus in Recklinghausen | cityInfo.TV
Ein neues MRT für das Elisabeth-Krankenhaus in Recklinghausen | cityInfo.TV

Kommentare