Die Bauarbeiten an der Bachstraße dauern voraussichtlich bis Ende der Sommerferien an.
+
Die Bauarbeiten an der Bachstraße dauern voraussichtlich bis Ende der Sommerferien an.

Bauarbeiten in Disteln

Verzögerungen an der Baustelle - Bachstraße deutlich länger als geplant gesperrt

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Seit Ende Juni ist die Bachstraße gesperrt. Die Hertener Stadtwerke arbeiten an der Kreuzung mit der Fritz-Erler Straße und Über den Knöchel an der Gasleitung.

  • Eine Baustelle wurde an der Kreuzung Über den Knöchel/ Fritz-Erler-Straße/ Bachstraße errichtet.
  • Die Gas-Hauptleitung ist undicht. 
  • Die Bachstraße bleibt bis voraussichtlich Ende der Sommerferien voll gesperrt.

Update 29. Juli: Eigentlich sollte der Verkehr über die Bachstraße in Herten nach Planungen der Hertener Stadtwerke seit einer Woche bereits wieder rollen. Doch Autofahrer müssen sich nun drei weitere Wochen gedulden, bis die Vollsperrun g der Straße in Richtung Zubringer L511 wieder aufgehoben wird. 

60 Meter langes Teilstück von Gasleitung in Herten erneuert

Die Vollsperrung war spontan nötig geworden, weil die Stadtwerke ein Leck in einer Hauptgasleitung gefunden haben und beheben mussten. Neben dem Leck in der Leitung wurde - wo die Straße schon einmal aufgerissen war - auch gleich ein etwa 60 Meter langes Teilstück der Gasversorgungsleitung erneuert. Das sei im Laufe der Baumaßnahme entschieden worden, teilen die Stadtwerke mit. 

Bachstraße in Herten bleibt voraussichtlich bis Ende der Sommerferien gesperrt

Die Erneuerung der Leitung soll dafür sorgen, dass weitere Leitungsarbeiten an dieser Stelle künftig vermieden werden. So kommt es zu weniger Verkehrsbehinderungen. Bis Ende der Sommerferien sollen die Arbeiten laut aktuellem Plan abgeschlossen sein. 

Umleitungen an der Bachstraße sind eingerichtet

Das hatten wir am 29. Juni berichtet: Kein Durchkommen mehr heißt es ab Dienstag (30.6.) an der Bachstraße in Herten-Disteln. Dann ist die Straße bis voraussichtlich Montag (20. Juli) zwischen Über den Knöchel und Dessauer Straße komplett gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet. 

Auch die Bushaltestellen Fritz-Erler-Straße, Pothmannshof, Bachstraße, Kirchstraße und Hollenbeck der Linie 214 werden in dieser Zeit nicht angefahren.

Leck an der Gas-Hauptleitung an Straße Über den Knöchel

In der vorangegangenen Woche (24.6.) hatten Mitarbeitende der Hertener Stadtwerke an der Kreuzung Über den Knöchel/Bachstraße/Fritz-Erler-Straße ein Leck in einer Gas-Hauptleitung entdeckt. Diese Leitung muss nun ausgewechselt werden.

Undichte Stelle an Gasleitung an der  Bachstraße in Herten wird repariert

Aufgefallen war das Leck bei der diesjährigen Überprüfung des Gas-Rohrnetzes. Die Prüfung ergab, dass die undichte Stelle sofort repariert werden musste.

An der Kreuzung Über den Knöchel/ Fritz-Erler-Straße/ Bachstraße wird eine defekte Gasleitung repariert.

Das hatten wir am 25. Februar berichtet: Rot-weiße Warnbaken säumen die Kreuzung vor der Rosa-Parks-Schule. Sie sorgten für Irritation bei so manchem Auto- oder Radfahrer in Herten. Die Hertener Stadtwerke hatten dort kurzfristig eine Baustelle einrichten müssen. 

Gas-Hauptleitung an der Kreuzung Über den Knöchel/ Fritz-Erler-Straße/ Bachstraße undicht

Die Gas-Hauptleitung, die an der Kreuzung der Straßen  Über den Knöchel/ Fritz-Erler-Straße und Bachstraße in Herten verläuft, ist undicht teilen die Hertener Stadtwerke mit. Der Schaden sei so gravierend, dass er sofort behoben werden müsse, heißt es vom  Energieversorgungsunternehmen. 

Baugrube mitten auf der Kreuzung in Herten ausgehoben

Dass die Leitung undicht ist, sei bei der Prüfung des Gasrohr-Netzes aufgefallen. Aus diesem Grund sei am Mittwoch alles vorbereitet worden. Mitten auf der Kreuzung ist eine Baugrube ausgehoben worden. 

Fahrspuren gesperrt - Umleitungen in Herten ausgeschildert

Im Zuge dessen mussten Fahrspuren gesperrt und Umleitungen ausgeschildert werde. Zur genauen Dauer der Maßnahme könne noch keine Aussage getroffen werden.

Rückfragen beantworten die Hertener Stadtwerke. Der Ansprechpartner der Abteilung Wärmenetz, Klaus Kostrzewa, ist erreichbar unter 0 23 66 / 307 - 269 oder waermenetz(at)herten.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Transfer-Ticker: BVB an italienischen U-Nationalspieler dran - Ablöse hat es in sich
Transfer-Ticker: BVB an italienischen U-Nationalspieler dran - Ablöse hat es in sich
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an

Kommentare