Bei einem Unfall in Bertlich gab es drei Verletzte.
+
Bei einem Unfall in Bertlich gab es drei Verletzte.

Rettungswagen im Einsatz

Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am Freitagnachmittag (6.12.) ein Unfall in Herten-Bertlich, bei dem es drei Verletzte gab und die beiden beteiligten Autos komplett zerstört wurden.

So rekonstruiert die Polizei den Unfallhergang: Gegen 16.40 Uhr wollte eine Hertenerin (19) am Freitag (6.12.) von der Recklinghäuser Straße nach links in die Marler Straße abbiegen. 

Dabei übersah sie vermutlich den Pkw einer 47-jährigen Hertenerin, die mit ihrem Sohn (19) auf der Marler Straße unterwegs war. 

Herten: Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Bei dem Zusammenstoß wurde die 47-Jährige Frau schwer verletzt, die beiden 19-Jährigen zogen sich leichte Verletzungen zu. Die drei Verletzten wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

Die Marler Straße musste wegen des Unfalls für einige Zeit gesperrt werden, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. 

Beide Autos wurden laut Polizei bei dem Zusammenprall komplett zerstört, der Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben rund 15.000 Euro.

Auf der Feldstraße wiederum stürzte am Samstag ein 30-Meter-Baum auf ein Auto, die beiden Insassen hatten dabei Glück im Unglück.

Die Polizei war unlängst auch in Westerholt im Einsatz. Hier hatte sich ein Einbrecher in einem Badezimmer verschanzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch
Heiße Spur: Drittes entlaufenes Rind nach sechs Wochen im Bohnenfeld entdeckt
Heiße Spur: Drittes entlaufenes Rind nach sechs Wochen im Bohnenfeld entdeckt

Kommentare