+
In Herten schlugen Einbrecher am Wochenende dreimal zu.

Polizei sucht Zeugen

Einbrecher schlagen in Herten zu: Goldschmuck, 100 Weihnachtsbäume und 450 Liter Diesel 

  • schließen

Drei Einbrüche mit sehr unterschiedlicher Beute gab es am vergangenen Wochende in Herten. Nun hofft die Polizei auf Hinweise oder sogar Zeugen. 

Hier eine kurze Beschreibung der drei Taten:

  • Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag (13.12.), 18 Uhr, bis Montag (16.12.), 4.50 Uhr, an einem auf der Schlägel-und-Eisen-Straße in Langenbochum geparkten Lastwagen den Tank auf. Anschließend zapften sie etwa 450 Liter Dieselkraftstoff ab.
  • Etwa 100 Weihnachtsbäume stahlen wiederum unbekannte Täter von einem Verkaufsstand am real-Markt an der Straße Hoppenwall in Bertlich. Die Tat ereignete sich laut Polizei-Angaben in der Zeit von Freitag (13.12.), 18 Uhr, bis Montag (16.12.), 10 Uhr.
  • Auf der Reichenberger Straße in Disteln hebelten Einbrecher am frühen Sonntagmorgen (15.12.) die Tür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf und drangen dann ein. Die Täter stahlen Bargeld und ein Kästchen mit Goldschmuck.

Für alle drei Taten sucht die Polizei nun Zeugen und hofft auf Hinweise unter Tel. 0800/2361111

Am Montagvormittag (16.12.) kam es in der Hertener Innenstadt zu einem Polizei-Einsatz. Dort war ein Senioren-Elektromobil verschwunden.

Die Bundespolizei untersucht einen Fall von Bandenbetrug, bei dem der Deutschen Bahn ein Schaden in Höhe von 150.000 Euro entstanden ist. Involviert ist auch ein Mann aus Herten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Der Kreisliga-Kahn ist das letzte Puzzleteil für den FC Leusberg
Der Kreisliga-Kahn ist das letzte Puzzleteil für den FC Leusberg
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: So geht es mit dem Format "Neuer Zirkus" weiter
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: So geht es mit dem Format "Neuer Zirkus" weiter
„Lernpark“ im Rahmen der Ruhrfestspiele: Präsentationen finden auf anderen Wegen statt
„Lernpark“ im Rahmen der Ruhrfestspiele: Präsentationen finden auf anderen Wegen statt

Kommentare