Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch an der Hohewardstraße. (Symbolfoto)
+
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch an der Hohewardstraße. (Symbolfoto)

Polizei ermittelt in Herten-Süd

Einbrecher stehlen aus Wellblech-Halle ungewöhnliche Beute

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Zum wiederholten Male ist der Stadtteil Herten-Süd zum Ziel von Dieben geworden. Erst jüngst ist dort ein Mercedes CLS verschwunden.

Der Stadtteil Herten-Süd ist zum wiederholten Male Ziel von Einbrechern geworden. Im Gewerbegebiet Hohewardstraße sind Einbrecher in eine Wellblech-Halle eingestiegen. Das berichtet die Polizei.

Wenn Einbrecher in Häuser einsteigen, machen sie zumeist Jagd auf Bargeld und Schmuck - wie jüngst bei einem Einbruch an der Papst-Johannes-Straße, bei dem der Bewohner sogar zu Hause war. In diesem Fall hatten es die Diebe offensichtlich auf Autoteile abgesehen.

Einbrecher stehlen Katalysatoren und Turbolader an der Hohewardstraße in Herten-Süd

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei trennten die Täter aus ausgebauten Auspuffanlagen drei Katalysatoren heraus. Diese haben sie dann mitgehen lassen. Zudem entwendeten sie einen Turbolader. Doch damit nicht genug. Die Polizei registrierte Einbruch-Versuche an zwei weiteren Wellblech-Hallen.

Polizei ermittelt wegen mehrerer Delikte in Herten-Süd

Allerdings wurde noch von einem Lkw Kraftstoff abgezapft. Im Hertener Süden trieben Diesel-Diebe bereits im April ihr Unwesen. Die Taten ereigneten sich schon in der Nacht zum Mittwoch. Zur Anzeige gebracht wurden sie jedoch erst am Donnerstagabend. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas gesehen haben, sich telefonisch zu melden unter der Nummer: 08 00 / 23 61 111.

Ebenfalls in Herten-Süd ist in dieser Woche (14. Oktober) ein schwarzer Mercedes CLS einfach verschwunden an der Neustraße, einer Stichstraße zwischen der Ewaldstraße und der Straße In der Feige.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lidl-Markt wird wiedereröffnet: Das erwartet die Kunden
Lidl-Markt wird wiedereröffnet: Das erwartet die Kunden
Lidl-Markt wird wiedereröffnet: Das erwartet die Kunden
Corona-Pandemie: Wieder 17 Neu-Infizierte, Werte bleiben in Herten hoch
Corona-Pandemie: Wieder 17 Neu-Infizierte, Werte bleiben in Herten hoch
Corona-Pandemie: Wieder 17 Neu-Infizierte, Werte bleiben in Herten hoch
So reagiert das St.-Elisabeth-Hospital auf steigende Corona-Zahlen in Herten
So reagiert das St.-Elisabeth-Hospital auf steigende Corona-Zahlen in Herten
So reagiert das St.-Elisabeth-Hospital auf steigende Corona-Zahlen in Herten
Weiterer Vorfall: Nicht nur die 17-jährige Hertenerin wurde Opfer von sexueller Belästigung
Weiterer Vorfall: Nicht nur die 17-jährige Hertenerin wurde Opfer von sexueller Belästigung
Weiterer Vorfall: Nicht nur die 17-jährige Hertenerin wurde Opfer von sexueller Belästigung
Schon wieder wird eine Frau im Schlosspark belästigt
Schon wieder wird eine Frau im Schlosspark belästigt
Schon wieder wird eine Frau im Schlosspark belästigt

Kommentare