Unbekannte Täter machten am Wochenende Beute, indem sie Wohnungen und eine Lagerhalle aufbrachen.
+
Unbekannte Täter stiegen in die Vereins-Imbissbude des SuS Bertlich ein.

Platzanlage des SuS Bertlich

Einbruch in Imbissbude: Täter räumen Tiefkühltruhe aus und hinterlassen Chaos; die Polizei ermittelt

  • Daniel Maiß
    vonDaniel Maiß
    schließen

Gerade, wenn auf der Platzanlage des SuS Bertlich in Herten gekickt wird, ist die Imbissbude des Vereins ein beliebter Anlaufpunkt. Jetzt ist dort allerdings zum wiederholten Male eingebrochen worden.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Einbruch in den Vereins-Imbiss des SuS Bertlich an der Heinrich-Obenhaus-Straße in Herten-Bertlich mutmaßlich zwischen Donnerstagvormittag (3.12) und Samstagmittag (5.12.).

Die unbekannten Täter zerstörten laut Polizei zunächst die Rollläden und kletterten dann durch ein Fenster in das Gebäude. Im Anschluss leerten die Einbrecher die Tiefkühltruhe aus und hinterließen ein ziemliches Durcheinander. „Da waren Pommes auf dem Boden verteilt und diverse Soßen, die eigentlich fürs Grillen gedacht waren“, erklärt Ingo Reichel vom SuS Bertlich auf Nachfrage der Hertener Allgemeinen Zeitung.

Laut des Fußball-Abteilungsleiters würde momentan hauptsächlich Speise-Eis in der Truhe gelagert. Reichel erklärt, dass es nicht der erste Einbruch in diesem Jahr gewesen sei. „Das ist schon ärgerlich. Vor allem, wenn die dann auch noch so ein Chaos hinterlassen.“

Auf Rückfrage erklärte die Polizei am heutigen Donnerstag, dass man momentan immer noch klären muss, was alles zerstört und/oder gestohlen wurde. Die Ermittlungen dauern noch an .

Wer etwas beobachtet hat oder Hinweise zu dem Einbruch in Herten-Bertlich geben kann, kann sich an die Polizei unter Tel. 0800/2 36 11 11 wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hertener Feuerwehr im Einsatz: Zwei Alarme in wenigen Minuten
Hertener Feuerwehr im Einsatz: Zwei Alarme in wenigen Minuten
Hertener Feuerwehr im Einsatz: Zwei Alarme in wenigen Minuten
Corona in der Mitarbeiterschaft: Diese Sparkassen-Filiale in Herten bleibt geschlossen
Corona in der Mitarbeiterschaft: Diese Sparkassen-Filiale in Herten bleibt geschlossen
Corona in der Mitarbeiterschaft: Diese Sparkassen-Filiale in Herten bleibt geschlossen
„Jogger“ tritt auf Motorroller ein und bringt Autofahrer in große Gefahr
„Jogger“ tritt auf Motorroller ein und bringt Autofahrer in große Gefahr
„Jogger“ tritt auf Motorroller ein und bringt Autofahrer in große Gefahr
Corona in Herten: 100 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen
Corona in Herten: 100 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen
Corona in Herten: 100 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen
Anwohner entsetzt: Mehr als ein Dutzend Bäume gefällt -  ein Grund: Sie werfen zu viel Schatten
Anwohner entsetzt: Mehr als ein Dutzend Bäume gefällt - ein Grund: Sie werfen zu viel Schatten
Anwohner entsetzt: Mehr als ein Dutzend Bäume gefällt - ein Grund: Sie werfen zu viel Schatten

Kommentare