Eine Hand durchwühlt Geldscheine in einem Portemonaie.
+
Bargeld wurde aus einem Pflegeheim in Westerholt gestohlen.

Mit Täterbeschreibung

Diebstahl aus Pflegeheim in Herten - Tatverdächtiger haut vor Pflegekraft ab

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Einer Bewohnerin eines Pflegeheims in Herten-Westerholt ist Bargeld gestohlen worden. Eine Pflegekraft machte verdächtige Beobachtungen.

  • Eine Seniorin ist am Dienstag (25. August) in einem Pflegeheim auf der Annastraße in Herten-Westerholt bestohlen worden.
  • Als eine Pflegekraft einen Verdächtigen anspricht, flieht dieser.
  • Ein weiterer Einbruch ereignete sich auf dem Dr. Klausener-Weg

Eine Bewohnerin eines Pflegeheims auf der Annastraße in Herten-Westerholt ist am Dienstagabend (25. August) bestohlen worden. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte die Frau, dass ihr Bargeld fehlt.

Mann flüchtet in Herten-Westerholt Richtung Storcksmährstraße

Gegen 18 Uhr erblickte eine Pflegekraft laut Polizei einen Tatverdächtigen im Zimmer der Seniorin. Als die Pflegekraft den Mann ansprach, floh er. Der Mann flüchtete über das Treppenhaus in Richtung Storcksmährstraße in Herten-Westerholt.

Polizei liefert Beschreibung des Tatverdächtigen bei Diebstahl in Pflegeheim

Der mutmaßliche Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben. Er ist circa 30 Jahre alt und besitzt eine Körpergröße von 1,70 bis 1,75 Meter. Seine Statur schildert der Zeuge als normal. Er trug zum Zeitpunkt des Diebstahls etwa 5 Zentimeter langes braunes Haar. Der mutmaßliche Dieb hat braune Augen. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem dunkelblauen Poloshirt und einer dunklen Jeans gekleidet. Zudem trug er einen blauen Einwegmundschutz. Er habe ein gepflegtes Erscheinungsbild gehabt, heißt es. Der Gesuchte sprach akzentfreies Deutsch.

Weiterer Einbruch in ein Fahrzeug am Dr.-Klausener-Weg in Herten

Ein weiterer Diebstahl ereignete sich auf dem Dr.-Klausener-Weg auf dem Paschenberg. Dort wurde zwischen Dienstagnachmittag (25. August) und Mittwochmorgen (26. August) ein Kleintransporter aufgebrochen. Dies teilt die Polizei mit.

Diebe erbeuten Werkzeug aus einem Wagen auf dem Paschenberg

Die bislang unbekannten Täter hatten es nach Angaben der Polizei wohl auf das Werkzeug im Wagen abgesehen. Sie erbeuteten bei dem Fahrzeugaufbruch Bohrmaschinen, eine Säge und zwei Werkzeugkoffer.

Hinweise zum Diebstahl an der Annastraße und am Dr.-Klausener-Weg nimmt die Polizei unter der kostenlosen Rufnummer 08 00 / 23 61 111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Veränderung angekündigt - Schließt bald ein Eiscafé in Herten?
Veränderung angekündigt - Schließt bald ein Eiscafé in Herten?
Veränderung angekündigt - Schließt bald ein Eiscafé in Herten?
Im Bergbau-Ambiente: Neues Café soll in Herten eröffnen
Im Bergbau-Ambiente: Neues Café soll in Herten eröffnen
Im Bergbau-Ambiente: Neues Café soll in Herten eröffnen
Unbekannter schaut 30 Minuten durchs Bäckerei-Fenster in Herten - dann wird's ekelig
Unbekannter schaut 30 Minuten durchs Bäckerei-Fenster in Herten - dann wird's ekelig
Unbekannter schaut 30 Minuten durchs Bäckerei-Fenster in Herten - dann wird's ekelig
Das Gewerbe an der Autobahnabfahrt brummt
Das Gewerbe an der Autobahnabfahrt brummt
Was ist denn da los? Dieser Ratsherr schmeißt nur einen Tag nach der Wahl die Brocken hin
Was ist denn da los? Dieser Ratsherr schmeißt nur einen Tag nach der Wahl die Brocken hin
Was ist denn da los? Dieser Ratsherr schmeißt nur einen Tag nach der Wahl die Brocken hin

Kommentare