In ein Wohn- und Geschäftshaus an der Kaiserstraße sind unbekannte Diebe eingebrochen. (Symbolfoto)
+
In ein Wohn- und Geschäftshaus an der Kaiserstraße sind unbekannte Diebe eingebrochen. (Symbolfoto)

Die Polizei ermittelt

Seltene Beute - Einbrecher dringen in Fitness-Studio und Geschäft in der Stadtmitte ein

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Einbrecher waren in Herten am Werk. An zwei verschiedenen Orten haben sie Beute mitgehen lassen.

  • In der Nacht zu Montag (6.7.) stiegen Einbrecher in ein Wohn- und Geschäftshaus an der Kaiserstraße ein. 
  • In ein Fitnessstudio sind unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag eingestiegen. 
  • Die Täter flüchteten in beiden Fällen unerkannt und mit Beute.

Diese Beute gibt es für Einbrecher auch nicht alle Tage: Sie haben in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Kaiserstraße in Herten-Mitte in der Nacht zu Montag Bruchgold mitgehen lassen. Das sind Goldreste, die bei der Herstellung von Schmuck übrig geblieben sind oder Schmuck aus Gold, der zerbrochen oder kaputt ist. 

Hausbewohner stört Einbrecher an der Kaiserstraße in Herten

Die unbekannten Täter haben in dem Gebäude an der Kaiserstraße in Herten - wo nach einem Mann mit Schnäuzer gefahndet wird - die Tür eines Wohn- und Geschäftshauses aufgebrochen. Dann sind sie in die Geschäftsräume eingedrungen, berichtet die Polizei. Die Einbrecher wurden von einem Hausbewohner gestört und flüchteten. 

In den vergangenen Wochen hatte es in Herten vermehrt Einbrüche in Häuser gegeben, als die Bewohner zu Hause waren.

Einbruch in ein Fitnessstudio an der Westerholter Straße in Herten

In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte eine Scheibe aus einem Tor gehebelt und sind so in ein Fitnessstudio an der Westerholter Straße in Herten-Langenbochum eingebrochen. Sie erbeuteten nach Polizei-Angaben Bargeld und flüchteten unerkannt.

13-jährige Hertenerin des Einbruchs verdächtigt

Verdächtig hatte sich eine 13-jährige Hertenerin am Freitagabend (3.6.) in Recklinghausen verhalten. Sie war mit einer 17-Jährigen zusammen in Recklinghausen Hochlar in einem Wohngebiet. In der Nähe wurden an zwei Häusern Einbruchspuren gefunden.

Lesen Sie auch: Ein besonderes Fotoshooting hat es am Hertener Schloss gegeben. Dort hat eine Fotografin ein Model mit Pferden auf Bilder gebannt.

Die Baustellen gehen weiter. Jetzt ist ab Dienstag (7.7.) eine Straße in Herten-Süd gesperrt, weil die Verkehrssicherheit gefährdet war.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Horror-Begegnung in Gelsenkirchen-Buer: Clown springt mit Messer aus Gebüsch und bedroht 26-Jährigen
Horror-Begegnung in Gelsenkirchen-Buer: Clown springt mit Messer aus Gebüsch und bedroht 26-Jährigen
Wetter am Wochenende: Es ist weiter heiß - Risiko für Hitzegewitter steigt deutlich
Wetter am Wochenende: Es ist weiter heiß - Risiko für Hitzegewitter steigt deutlich
Demo gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund: 2800 Teilnehmer
Demo gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund: 2800 Teilnehmer
Schalke Transfer-Ticker: Bundesligist wohl neuer Favorit im Werben um Weston McKennie
Schalke Transfer-Ticker: Bundesligist wohl neuer Favorit im Werben um Weston McKennie

Kommentare