Mit einem Schraubenzieher versucht eine Person im Kapuzenpullover ein Fenster zu öffnen, um dort einzubrechen.
+
In Büros in einem Seniorenzentrum und in eine Kirche in Herten ist eingebrochen worden. (Symbolfoto)

Zwei Einbrüche in einer Nacht

Zeugen gesucht: Diebe suchen Kirche und Seniorenzentrum in Herten heim

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

In ein Seniorenzentrum und eine Kirche drangen unbekannte Täter in einer Nacht ein. In einem Fall konnte eine Zeugin die Täter wohl aufschrecken.

  • Zwei Einbrüche ereigneten sich in der Nacht auf Donnerstag in Herten-Süd.
  • Auf der Adelbertstraße drangen unbekannte Täter in eine Kirche in.
  • Büros eines Seniorenzentrums durchwühlten Diebe auf der Dr.-Loewenstein-Straße.

Zwei Einbrüche in einer Nacht vermeldet die Polizei. In der Nacht auf Donnerstag (27. August) drangen die Täter einmal in eine Kirche und einmal in ein Seniorenzentrum in Herten-Süd ein. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Einbruch in eine Kirche auf der Adelbertstraße in Herten

Auf der Adalbertstraße in Herten-Süd ist in der Nacht auf Donnerstag (27. August) in eine Kirche eingebrochen worden. Nach Angaben der Polizei hebelten unbekannte Täter gegen 3.10 Uhr die Tür zur Sakristei auf. Eine Zeugin beobachtete dort zwei Männer. Als diese bemerkten, dass sie beobachtet werden, flüchteten sie.

Die Zeugin konnte die Männer nicht näher beschreiben. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei ist nichts gestohlen worden. In der Nacht zu Sonntag (2.1.) ist in die Griechisch-Orthodoxe Kirche „Heiliger Dimitrios“ an der Herner Straße eingebrochen worden. Wenig später konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen.

In Seniorenzentrum auf der Dr.-Loewenstein-Straße eingebrochen

Auf der Dr.-Loewenstein-Straße sind unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag (27. August) in ein Büro eines Seniorenzentrums eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster an der Gebäudeseite auf. Im Inneren durchwühlten sie diverse Schränke und Schubladen auf der Suche nach Diebesgut. Die Polizei muss noch klären, ob dort etwas gestohlen worden ist.

Erst am Dienstagabend (25. August) ist eine Seniorin in einem Pflegeheim auf der Annastraße in Herten-Westerholt bestohlen worden. Eine Pflegekraft konnte eine Täterbeschreibung liefern.

Polizei sucht Zeugen für die Einbrüche in Herten

Die Polizei sucht für die Taten Zeugen. Hinweise zu den Einbrüchen in Herten nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361111 (kostenlos) entgegen.

Weitere Einbrüche in Herten

Immer wieder kommt es - verstärkt in Herten-Mitte und Disteln - zu Einbrüchen in Herten. Zwischen Samstagabend (8.8.) und Sonntagmorgen (9.8) sind laut Polizei ebenfalls unbekannte Täter in ein Wohnhaus auf dem Eschenweg in Disteln eingebrochen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Krankenhäuser in der Corona-Krise: Gertrudis-Hospital kündigt Neuerung an
Krankenhäuser in der Corona-Krise: Gertrudis-Hospital kündigt Neuerung an
Krankenhäuser in der Corona-Krise: Gertrudis-Hospital kündigt Neuerung an
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen

Kommentare