+
Janine Feldmann ist neue Hertener Stadtbaurätin.

Frisch gewählt

Erste Frau in der Hertener Stadtspitze - das hat sie vor

  • schließen

Jahrelang war die Hertener Stadtspitze eine Männer-Domäne. Jetzt kommt eine Fachfrau mit einer beeindruckenden Vita und Ambitionen dazu.

  • In Herten endet eine Männer-Domäne. 
  • Mit Janine Feldmann hat es die erste Frau in die Stadtspitze geschafft. 
  • Die 56-Jährige ist zur neuen Technischen Beigeordneten und Stadtbaurätin gewählt worden. 

Als erste Frau hat sich Janine Feldmann einen Platz in der Spitze der Stadt Herten erkämpft. Die Diplom-Ingenieurin hat bereits Erfahrungen aus ihrer Arbeit in der Nachbarstadt Gelsenkirchen, wo sie bereits 18 Jahre lang im Bereich Bauen mitarbeitet. In der jüngsten Ratssitzung wurde die 56-Jährige zur Technischen Beigeordneten und Stadtbaurätin gewählt. 

Janine Feldmann ist Stadtbaurätin in Herten und Nachfolgerin von Christoph Heidenreich

Zu ihren künftigen Aufgaben gehören die Bereiche Stadtentwicklung, Stadtplanung, Tiefbau, Bauordnung und die allgemeine Bauverwaltung. Sie tritt die Nachfolge von Christoph Heidenreich an. Der 38-jährige Familienvater wurde zuvor in Gelsenkirchen Vorstand für den Bereich Planen, Bauen, Umwelt und Liegenschaften. 

In der Türkei geboren - im Kreis Recklinghausen aufgewachsen

Janine Feldmann lebt in Coesfeld, wurde aber in der Türkei geboren. Daher spricht sie fließend türkisch. Seit ihrem siebten Lebensjahr ist sie in Deutschland zu Hause. Aufgewachsen ist sie im Kreis Recklinghausen. Ihr Abitur legte sie in Gelsenkirchen ab.

Von Neustart Innenstadt bis Zeche Westerholt

Um das Herten-Forum, die Weiterentwicklung der Hertener Innenstadt und der Schulstandorte sowie die Entwicklung der Neuen Zeche Westerholt wird sie sich künftig kümmern. Dabei will sie immer auch den anderen Blickwinkel und die besondere Sensibilität einbringen, die sie als Frau mit Migrationsgeschichte mitbringt.

Aktuell läuft auch der Bau der Kita Pusteblume in Herten-Süd. Dort schreiten die Bauarbeiten trotz der Coronakrise voran. 

Kita-Neubau in Herten-Süd: Bilder von den Bauarbeiten

Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden.
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß
Der Neubau der Kindertagesstätte "Pusteblume" in der Feige in Herten-Süd schreitet voran. Jetzt wurden bereits vorgefertigte Decken-Elemente aus Beton angeliefert und direkt mit einem Kran platziert. Im Anschluss werden nun Dachdecker-Arbeiten stattfinden. © Daniel Maiß

Fotostrecke Kita Pusteblume

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen

Kommentare