Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Kellerbrand an der Beethovenstraße in Herten - drei Löschzüge im Einsatz

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Die Berufsfeuerwehr Herten sowie die Löschzüge Herten und Scherlebeck der Freiwilligen Feuerwehr rückten aus. Unter Atemschutz rückten sie ins Innere des Hauses vor.

Unter dem Einsatzstichwort „Kellerbrand“ wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Herten am Freitagmittag (20. November) gegen 13 Uhr an die Beethovenstraße in Disteln gerufen. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten (15) sowie der Löschzüge Herten (11) und Scherlebeck (17) der Freiwilligen Feuerwehr eilten zur Hilfe.

Fotostrecke: Kellerbrand an der Beethovenstraße in Herten-Disteln

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt.
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten, der Löschzüge Scherlebeck und Herten sowie der Polizei waren vor Ort. An der Beethovenstraße hatte es in einem Keller gebrannt. © Anna Lisa Oehlmann

Unter Atemschutz rückten die Einsatzkräfte in den stark verrauchten Keller vor. Wie Einsatzleiter und stellvertretender Feuerwehr-Chef Hans-Georg Lauer berichtet, war dort die Elektrik einer Massageliege in Brand geraten. Die Einsatzkräfte löschten das Objekt erst im Keller ab, dann trugen sie es in den Garten des Hauses und ließen es dort auskühlen. Mitarbeitende der Hertener Stadtwerke untersuchten im Anschluss an den Einsatz die Elektrik im Haus.

Mit zwei Hochleistungslüftern leiteten die Einsatzkräfte den Rauch aus dem Keller. Die oberen Geschosse scheinen nicht betroffen zu sein. Es wurde nach Auskunft der Feuerwehr niemand verletzt. Ein Notarzt und Einsatzkräfte des Rettungsdienstes hatten die Bewohnerin untersucht.

Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf 5.000 Euro. Für die Dauer des Einsatzes hatten Einsatzkräfte der Polizei die Beethoven Straße in einem Teilabschnitt voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © Anna Lisa Oehlmann

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Drogen-Razzia: „Herten hatte Hunger“ - mutmaßlicher Banden-Chef äußert sich zu den Vorwürfen
Nach Drogen-Razzia: „Herten hatte Hunger“ - mutmaßlicher Banden-Chef äußert sich zu den Vorwürfen
Nach Drogen-Razzia: „Herten hatte Hunger“ - mutmaßlicher Banden-Chef äußert sich zu den Vorwürfen
Corona in Herten: Neue Schutzverordnung gilt; Inzidenz steigt leicht, dritthöchster Wert im Kreis Recklinghausen
Corona in Herten: Neue Schutzverordnung gilt; Inzidenz steigt leicht, dritthöchster Wert im Kreis Recklinghausen
Corona in Herten: Neue Schutzverordnung gilt; Inzidenz steigt leicht, dritthöchster Wert im Kreis Recklinghausen
Gibt es bald einen dritten Vize-Bürgermeister in Herten? Das würde der zusätzliche Posten kosten
Gibt es bald einen dritten Vize-Bürgermeister in Herten? Das würde der zusätzliche Posten kosten
Gibt es bald einen dritten Vize-Bürgermeister in Herten? Das würde der zusätzliche Posten kosten
Erst Ruhestörung, dann Asbest-Alarm - Polizei ruft die Feuerwehr hinzu
Erst Ruhestörung, dann Asbest-Alarm - Polizei ruft die Feuerwehr hinzu
Erst Ruhestörung, dann Asbest-Alarm - Polizei ruft die Feuerwehr hinzu
Bürgermeister Toplak lässt sein Amt vorerst ruhen
Bürgermeister Toplak lässt sein Amt vorerst ruhen
Bürgermeister Toplak lässt sein Amt vorerst ruhen

Kommentare