+
Zu zwei Einsätzen in eine knappen halben Stunde rückte die Hertener Feuerwehr aus.

Polizei ermittelt

Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht

  • schließen

Kaum war ein Einsatz beendet, ging es schon zum nächsten. Am Donnerstagabend (16.1.) war die Feuerwehr Herten doppelt im Einsatz. Bei einem davon sucht die Polizei nun Zeugen.

Zunächst ging es am Donnerstag (16.1.) gegen 19.30 Uhr nach Westerholt. Ausgelaufener Kraftstoff sorgte für einen Feuerwehreinsatz an der Heidestraße. 

In einem Hinterhof hatte ein Fahrzeug so viel Flüssigkeit verloren, dass die Feuerwehr alarmiert wurde.

Anwohner bockt Fahrzeug mit Wagenheber auf

Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte ein Anwohner das Fahrzeug bereits mit einem Wagenheber aufgebockt und eine Wanne unter das Leck gestellt. 

Die Feuerwehr streute nur noch den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel ab.

Müllcontainer-Brand gemeldet

Ziemlich genau 30 Minuten später rückte die Feuerwehr dann nach Herten-Süd aus, dort war gegen 20 Uhr der Brand eines Mülllcontainers gemeldet worden. 

An der Heinrich-Lersch-Straße stellte sich dann heraus, dass zwei 120-Liter-Mülltonnen brannten. Ein Anwohner hatte bereits begonnen, die Flammen zu löschen. 

Nachlöscharbeiten und Kontrolle

Die eintreffenden Einsatzkräfte löschten dann noch einmal nach und kontrollierten die Brandstelle auf mögliche Glutnester. 

Im Einsatz war neben der Berufsfeuerwehr auch der Löschzug Herten der freiwilligen Feuerwehr. 

Da die Brandursache nicht geklärt werden konnte, sucht die Polizei nun Zeugen, die sich unter Tel. 0800/2361111 melden können.

  • Brennende Müllcontainer hielten die Feuerwehr bereits mehrfach in jüngster Vergangenheit in Atem. An der Rosa-Parks-Schule hatte das sogar Folgen.
  • Die Polizei war auch in Disteln im Einsatz. Dort musste eine 78-jährige Hertenerin nach einem Zusammenstoß mit einem Pedelec ins Krankenhaus gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Schützenkarneval in Waltrop
Schützenkarneval in Waltrop

Kommentare