+
Eine Ansicht des neuen Herten-Forums von der Feldstraße aus.

Investor besucht Ratssitzung

Herten-Forum: Neuer Termin für die Eröffnung und erfreulicher Stand bei der Vermietung

  • schließen
  • Daniel Maiß
    Daniel Maiß
    schließen

Seit der Bürgerversammlung im Juli 2019 sind keine wesentlichen Neuigkeiten zum geplanten neuen Herten-Forum an die Öffentlichkeit gedrungen. Somit waren die Erwartungen jetzt groß.

Update: 19. Februar 2020:

Dr. Stephan Schnitzler, Geschäftsführer des Investors Phoenix Development (Bonn), war am Mittwochabend (19.02.) zur Sitzung des Hertener Rates gekommen. Auf der Tagesordnung stand eine Änderung des Bebauungsplans.

Bei vielen Politikern, Innenstadt-Kaufleuten und Bürgern war die Hoffnung groß, dass frische Informationen auf den Tisch kommen. Konkrete Namen von Geschäften dürfe er zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht nennen, betonte Schnitzler. Das sei in den Mietverträgen so festgeschrieben.

56 Prozent der Flächen sind vermietet

Schnitzler schilderte jedoch den Stand der Dinge und einige Neuigkeiten:
- Von den 20.623 Quadratmetern Mietfläche sind 56 Prozent vermietet.
- Die Zahl der Parkplätze wird von 319 auf 390 erhöht - zuzüglich 50 Fahrrad-Stellplätze.
- Die Eröffnung des Forums ist für das vierte Quartal 2021 geplant.

Eine ausführlichen Bericht lesen Sie am Donnerstag, 20. Februar, in der Hertener Allgemeinen (Print/ePaper).

Unser Bericht vom 13. Juli 2019 zur Bürgerversammlung "Neues Herten-Forum"

Der Abriss des alten Herten-Forums am Busbahnhof läuft auf Hochtouren. Hier soll bald ein neues Einkaufszentrum mit Flaniermeile entstehen. Jetzt hat das zuständige Architektur-Büro seine Entwürfe zum neuen "Forum Herten" im Glashaus vorgesellt.  

Dort, wo gerade der Abriss vorangetrieben wird, plant Investor Phoenix Development ein neues Einzelhandels- und Dienstleistungszentrum mit Flaniermeile zu errichten.

Für die Realisierung ist allerdings die Aufstellung eines neuen Bebauungsplans erforderlich. Das Verfahren läuft, vorgeschrieben ist darin unter anderem die Beteiligung der Öffentlichkeit.

Architektur-Büro präsentiert Entwürfe

Die fand jetzt im Glashaus statt. Und dort stellte das zuständige Büro "RKW Architektur +" gleich mehrere Entwürfe vor und erläuterte diese ausführlich. So wird es unter anderem viele offene und grüne Bereiche geben. Geplant ist unter anderem auch ein viergeschossiges Parkhaus und ein Glas-Kubus, der im Zentrum des Areals angesiedelt werden soll.

Entwürfe liegen im Rathaus aus

Die Entwürfe und die bisher vorliegenden Unterlagen können nun ab Montag, 15. Juli, bis zum 16. August  im Rathaus auf dem Flur vor dem Raum 321 eingesehen werden.

Unterdessen hat der Abriss begonnen. Vorher durften wir noch einen letzten Blick in das marode Gemäuer wagen:

Wie jetzt bekannt wurde, wird ein weiteres Geschäft im Palais Vest bald geschlossen.

Im ehemaligen toom-Center in Recklinghausen soll bald ein neues Schnellrestaurant eröffnen.

Neben ihres regulären Berufs haben immer mehr Menschen im Kreis Recklinghausen einen Zweitjob. Meist wird nach Feierabend noch in der Gastronomie gearbeitet.

Mit der Eröffnung des Biomarkts und Weinfachhandels "Lebewehr" am Herzogswall in Recklinghausen erfüllt sich der Inhaber einen Kindheitstraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator

Kommentare