Die Feuerwehr ist derzeit an der Kaiserstraße in Herten im Einsatz.
+
Die Feuerwehr war an der Kaiserstraße in Herten im Einsatz.

Starke Rauchentwicklung

Feuerwehr im Einsatz: Kaiserstraße in Herten gesperrt

Wegen eines Kaminbrands war die Feuerwehr Herten an der Kaiserstraße in Herten-Disteln im Einsatz. Die Polizei hatte den Bereich abgesperrt. Autofahrer wurden umgeleitet.

Update 14.25 Uhr: Der Einsatz ist laut Liste der Feuerwehr-Leitstelle beendet, damit wird auch die Kaiserstraße wieder von der Polizei freigegeben.

Update 13.35 Uhr: Laut Feuerwehr hatte sich ein Kaminofen nach dem Entzünden so stark erhitzt, dass das Feuer auf den angeschlossenen Kamin übersprang. Die Einsatzkräfte - vor Ort war neben der Berufsfeuerwehr auch der Löschzug I (Herten) der Freiwilligen Feuerwehr - kümmerten sich um den Kaminbrand. Zeitgleich wurde der zuständige Bezirks-Schornsteinfeger für weitere Maßnahmen kontaktiert.

In einer Wohnung in Herten-Disteln hat es einen Kaminbrand gegeben.

Update 13.10 Uhr: Die Einsatzleitung hat erklärt, dass der Einsatz und damit auch die Sperrung mutmaßlich noch eine gute halbe Stunde andauern wird. Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst behandelt, nach ersten Erkenntnissen ist aber niemand ernsthaft verletzt.

Unsere bisherige Berichterstattung:

Drei Löschfahrzeuge, ein Drehleiter-Wagen, Rettungsdienst und zwei Polizeiwagen: Der Einsatz an der Kaiserstraße in Herten sorgt derzeit für Aufsehen. Alarmiert wurden die Retter wegen eines Kaminbrandes. Vor Ort dringt aus dem alten Zechenhaus Qualm aus dem Kamin.

Die Polizei hat die Kaiserstraße zwischen der Josefstraße und der Distelner Straße/Zum Alten Schacht gesperrt, Autofahrer werden umgeleitet.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben derweil die Drehleiter ausgefahren, um an das Dach des Hauses zu gelangen.

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Corona-Pandemie:  Herten bleibt kreisweit Inzidenz-Spitzenreiter - Mehr akut Infizierte
Corona-Pandemie: Herten bleibt kreisweit Inzidenz-Spitzenreiter - Mehr akut Infizierte
Corona-Pandemie: Herten bleibt kreisweit Inzidenz-Spitzenreiter - Mehr akut Infizierte
Hoffnung für Real-Gelände - diese Lebensmittelkette hat offenbar Interesse
Hoffnung für Real-Gelände - diese Lebensmittelkette hat offenbar Interesse
Hoffnung für Real-Gelände - diese Lebensmittelkette hat offenbar Interesse
Schwer verletzt ins Krankenhaus: E-Bike-Fahrerin wird von Auto angefahren
Schwer verletzt ins Krankenhaus: E-Bike-Fahrerin wird von Auto angefahren
Schwer verletzt ins Krankenhaus: E-Bike-Fahrerin wird von Auto angefahren
Corona in Herten: Inzidenzwert steigt an
Corona in Herten: Inzidenzwert steigt an
Corona in Herten: Inzidenzwert steigt an

Kommentare