+
In Hertener Kitas herrscht seit Jahren ein Mangel an Plätzen.

Bedrückende Zahlen

Kitaplatz-Mangel in Herten: Hier ist die Not am größten

Die vorliegenden Zahlen sind bedrückend: In Herten herrscht seit Langem ein Mangel an Plätzen in Kindertagesstätten. In einem Stadtteil ist die Not besonders groß.

  • In Herten fehlen Hunderte von Kita-Plätzen.
  • Es gibt mehrere Bauprojekte.
  • In einem Stadtteil ist die Not aber besonders groß.

Bedrückend ist die Situation in Herten, weil trotz aller Bemühungen um die Bereitstellung zusätzlicher Kita-Plätze der tatsächliche Bedarf in absehbarer Zeit nicht annähernd gedeckt werden kann. 

Die Probleme sind von der Stadt als drängend erkannt, und mit den Kitas an der Annastraße, In der Feige und an der Auguststraße drei Projekte auf den Weg gebracht worden, die Linderung versprechen.

In Herten fehlen 550 Plätze 

Aber nicht da, wo die Not am größten ist: in Langenbochum. Stadtweit fehlen rund 400 Kita-Plätze – plus 150 aus vom Landesjugendamt vorübergehend geduldeten Überbelegungen bestehender Kitas. Summa summarum also 550. 

Allein 144 dieser Plätze fehlen in Langenbochum. Die momentanen Kapazitäten des katholischen Kindergartens St. Maria Heimsuchung (65 Plätze) und des Kiko (71) müssten demnach mehr als verdoppelt werden. 

Landesjugendamt will in Herten konkrete Pläne sehen

Das Landesjugendamt will bis zum 31. Juli 2021 konkrete Ausbaupläne sehen.  In der jüngsten Ratssitzung forderte die SPD, dem Kita-Ausbau in Langenbochum Vorrang zu geben. 

Die nötigen Mittel dafür sollen im städtischen Haushalt umgeschichtet und das Geld für den Kita-Neubau an der Wörthstraße in den Kiko-Ausbau gesteckt werden. An der Wörthstraße soll vorraussichtlich erst in frühestens drei Jahren gebaut werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen
Video
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV

Kommentare