Das Hertener Rathaus - wer gestaltet hier künftig als Bürgermeister/in oder als Ratsmitglied die Zukunft der Stadt?
+
Das Hertener Rathaus - wer gestaltet hier künftig als Bürgermeister/in oder als Ratsmitglied die Zukunft der Stadt?

Wahlbezirk 11

Kommunalwahl in Herten: Diese Kandidaten treten am Paschenberg für die Wahl zum Stadtrat an

Vor der Kommunalwahl in Herten stellen wir Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten in den einzelnen Bezirken vor. Heute schauen wir auf Wahlbezirk 11 - Paschenberg.

  • Am 13. September findet in NRW die Kommunalwahl statt. 
  • Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl in den Stadtrat von Herten gewählt werden möchten. 
  • Hier Teil 11 der Serie: Paschenberg.

Wenn die wahlberechtigten Bürger am 13. September bei der Kommunalwahl in Herten ihre Kreuze machen dürfen, wird natürlich auch ein neuer Stadtrat gewählt. Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten nach Wahlbezirken vor. 

Kommunalwahl in Herten: Das sind die Kandidaten am Paschenberg

In diesem Artikel widmen wir uns vor der Kommunalwahl den Bewerbern aus dem Wahlbezirk 11: Herten-Paschenberg.

SPD
Name: Numan Terzi
Alter: 25 Jahre
Beruf: Jura-Student
Platz auf der Reserveliste: 12
Dafür möchte ich mich einsetzen: Digitalisierung, kommunale Finanzen, Integration und Kampf gegen Rassismus, Nahversorgung im Stadtteil

CDU
Name: Kerstin Behrens
Alter: 39 Jahre
Beruf: Kauffrau für Bürokommunikation
Platz auf der Reserveliste: 21
Dafür möchte ich mich einsetzen: Instandhaltung der Straßen, Verbesserung des ÖPNV, Vereinbarkeit von Familie/Beruf, Vorab-Erschließung von potentiellen Gewerbeflächen

GRÜNE
Name: Dagmar Sigrid Köbele
Alter: 64 Jahre
Beruf: Lehrerin i.R.
Platz auf der Reserveliste:
Dafür möchte ich mich einsetzen: Umwelt- und Naturschutz

UBP
Name: Hans-Peter Kalinski
Alter: 64 Jahre
Beruf: Installateur- und Heizungsbaumeister i.R.
Platz auf der Reserveliste: 4
Dafür möchte ich mich einsetzen: Schulen zukunftsfähig machen, berufstätige Eltern unterstützen, Inklusion zum Alltag machen.

DIE LINKE
Name: Ines Eaglestone
Alter: 58 Jahre
Beruf: Kaufmännische Angestellte
Platz auf der Reserveliste: 7
Dafür möchte ich mich einsetzen: Belebung der Hertener Innenstadt, Ausbau des ÖPNV

FDP
Name: Susanne Moldowan-Blusch
Alter: 53 Jahre
Beruf: Diplom-Kauffrau
Platz auf der Reserveliste: 8
Dafür möchte ich mich einsetzen: Das letzte Drittel des Lebens attraktiver gestalten; Senioren an einen Tisch bringen, um Probleme zu lösen; Hilfsangebote bekannt machen.

Aktiv
Name: Gerd Günther Bartnick
Alter: Jg. 1955
Beruf: Refa-Techniker
Platz auf der Reserveliste: 17
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich vermisse die Leistungssteigerung bei Behörden (Angestellten/Beamten), zwingender Handlungsbedarf, um Kosten zu senken.

AfD
Name: Roland Gerhard Lemke
Alter: k.A.
Beruf: Berufskraftahrer
Platz auf der Reserveliste:
Dafür möchte ich mich einsetzen: k.A.

FAMILIE
Name: Andreas Dünker
Alter: 53 Jahre
Beruf: IT-Manager
Platz auf der Reserveliste: 1
Dafür möchte ich mich einsetzen: Live-Übertragung der Ratssitzungen; einheitliche IT-Komplettlösung für alle Schulen, Klimawandel begrenzen, Kinder/Jugendliche beteiligen.

TOP
Name: Daniela Simone Müscher
Alter: 48 Jahre
Beruf: Pädag. Lehrkraft im Gesundheitswesen
Platz auf der Reserveliste: 5
Dafür möchte ich mich einsetzen: Familien-, Sozial- und Umweltpolitik. Ich trete ein für mehr Mit- statt Gegen- und Nebeneinander.

WIR2020
Name: Nora Richters
Alter: k.A.
Beruf: Köchin
Platz auf der Reserveliste:
Dafür möchte ich mich einsetzen: k.A.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen

Kommentare