Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
1 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
2 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
3 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
4 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
5 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
6 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
7 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.
8 von 15
Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.

Impressionen

Bildergalerie: Die Kultur-Baustelle in der Hertener Innenstadt

Zusammen mit dem Recklinghäuser Ulle Bowski lud der Hertener Künstler Christian "Punky" Bahr zur ersten "Kultur-Baustelle" ein. In der Hertener Innenstadt zog die Aktion, bei der aus einem Sandhaufen verschiedenste Dinge zu Tage gefördert wurden, viele Blicke auf sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4

Kommentare