Ein Rollstuhlfahrer hat in Herten Unfallflucht begangen.n.
+
Ein Rollstuhlfahrer hat in Herten Unfallflucht begangen.

In der Innenstadt

Kuriose Polizei-Meldung: Rollstuhlfahrer (76) begeht Unfallflucht

  • Daniel Maiß
    vonDaniel Maiß
    schließen

Zu einem ungewöhnlichen Vorfall kam es am Wochenende in der Hertener Innenstadt. Dort beging ein 76-jähriger Rollstuhlfahrer laut Polizei Unfallflucht. 

Die Statistik besagt, dass sich in Herten jeden Tag 1,3 Fälle von Unfallflucht ereignen. 466 waren es laut Polizei im vergangenen Jahr, davon 24 mit Verletzten. Der Vorfall am Samstag (31.10.) in der Hertener Innenstadt dürfte jedoch aus dem Rahmen fallen.

Gegen 11.40 Uhr war in der Fußgängerzone in Herten im Bereich Otto-Wels-Platz/Hermannstraße ein Mann mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl unterwegs. Aus bisher nicht bekannten Gründen kollidierte der Rollstuhlfahrer mit einem 33-jährigen Passanten aus Recklinghausen. Dabei wurde der Fußgänger leicht verletzt.

Beamte machen den Rollstuhlfahrer in Herten ausfindig

Der Fahrer des Krankenfahrstuhls fuhr jedoch einfach davon, ohne sich um den Verletzten und um die Klärung des Sachverhalts zu kümmern. Den alarmierten Polizei-Beamten gelang es später dann auch, den Rollstuhlfahrer ausfindig zu machen. Es handelte sich um einen 76-jährigen Hertener.

Es entstand kein Sachschaden. Der Fußgänger musste nicht zur Behandlung ins Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Drogen-Razzia der Polizei in Herten: Hertener soll Banden-Chef gewesen sein
Nach Drogen-Razzia der Polizei in Herten: Hertener soll Banden-Chef gewesen sein
Nach Drogen-Razzia der Polizei in Herten: Hertener soll Banden-Chef gewesen sein
Einbruch in Herten: Täter lassen heißes Wasser in eine Badewanne laufen - mit Folgen
Einbruch in Herten: Täter lassen heißes Wasser in eine Badewanne laufen - mit Folgen
Einbruch in Herten: Täter lassen heißes Wasser in eine Badewanne laufen - mit Folgen
Corona-Lockdown in Herten: Inzidenz steigt wieder an; weiteres Todesopfer
Corona-Lockdown in Herten: Inzidenz steigt wieder an; weiteres Todesopfer
Corona-Lockdown in Herten: Inzidenz steigt wieder an; weiteres Todesopfer
Kaum eine Schule im Kreis hat so viele Quarantäne-Fälle wie diese Schule in Herten
Kaum eine Schule im Kreis hat so viele Quarantäne-Fälle wie diese Schule in Herten
Kaum eine Schule im Kreis hat so viele Quarantäne-Fälle wie diese Schule in Herten
Raubüberfälle auf Rewe-Geldboten: V-Mann gab entscheidenden Tipp; peinlicher Fehler der Polizei
Raubüberfälle auf Rewe-Geldboten: V-Mann gab entscheidenden Tipp; peinlicher Fehler der Polizei
Raubüberfälle auf Rewe-Geldboten: V-Mann gab entscheidenden Tipp; peinlicher Fehler der Polizei

Kommentare