Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
1 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt. Hier Familie Weber in St. Antonius: (v.l.): Florian, Christoph, Annette und Miriam.
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
2 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
3 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
4 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
5 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
6 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
7 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt. Hier Pastoralreferent Oliver Berkemeier (l.) und Dustin Suthe (Leiterrunde) in St. Antonius.
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.
8 von 35
Die Gottesdienste in der katholischen St.-Antonius-Kirche und in der evangelischen Friedenskirche in Herten fanden mit zahlreichen Schutzmaßnahmen wegen des Coronavirus statt.

Corona-Krise

So liefen die ersten öffentlichen Gottesdienste in Herten

Pfarrer und Besucher in Herten sind froh, dass nach wochenlanger Zwangspause wieder Gottesdienste gefeiert werden. Ein Blick in die kath. St.-Antonius-Kirche und die ev. Friedenskirche.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Urteil erwartet
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Urteil erwartet
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare