Nach einem Rennen in Dorsten stellte die Polizei Fahrzeuge sicher.
+
Nach einem Rennen in Dorsten stellte die Polizei Fahrzeuge sicher.

Raser und illegale Tuner

Illegale Rennen und viele Anzeigen - Bilanz der Polizei-Kontrolle am Car-Freitag in Herten, Dorsten und Bottrop

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen
  • Frank Bergmannshoff
    Frank Bergmannshoff
    schließen

Die immer mehr werdenden Problempunkte in Herten, insbesondere das Ewald-Zechengelände und dessen Umgebung, bildeten in diesem Jahr den Schwerpunkt der Polizei-Kontrollen zum „Car-Freitag“.

Update 3. April, 10 Uhr: Die Polizei Recklinghausen hat in Herten, Bottrop und Dorsten anlässlich des Car-Freitags (2. April) Autofahrer kontrolliert, um gegen die Raser- und illegale Tuning-Szene vorzugehen. Insgesamt haben sie 217 Fahrzeuge und 325 Personen überprüft, heißt es von der Polizei.

Fahren unter Drogen-Einfluss und zu hohe Geschwindigkeit bei Kontrollen in Herten, Dorsten und Bottrop

Gleich drei Strafanzeigen aus dem Bereich Verkehr hat die Polizei aufgenommen. 10 Ordnungswidrigkeitenanzeigen gab es wegen des Erlöschens der Betriebserlaubnis, drei wegen des Verdachts auf Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und drei wegen Geschwindigkeitsverstößen. Zudem erhoben die Beamten 73 Verwarnungsgelder nach Geschwindigkeitsverstößen.

Polizei stellt am Car-Freitag Fahrzeuge in Herten und Dorsten sicher

Auch einige Fahrzeuge stellten die Beaten sicher. Insgesamt vier Mal nahmen sie einen Wagen mit, weil die Betriebserlaubnis erloschen war. Zwei Fahrzeuge sowie zwei Führerscheine beschlagnahmten sie nach einem illegalen Rennen mit. Es wurden vier Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung festgestellt.

Fahrzeug in Herten sichergestellt

In Herten wurde ein Fahrzeug sichergestellt weil es, nach ersten Ermittlungen vor Ort, deutlich zu laut ist. Ebenfalls in Herten fiel ein 48-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen auf - hier ergaben sich gleich drei Verdachtsmomente für Fehlverhalten: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Drogen. Dazu kommt ein Verstoß gegen das Waffengesetz. Der Mann führte einen Teleskopschlagstock mit.

Polizei stellt nach illegalem Rennen in Dorsten zwei Autos sicher

In Dorsten stellte die Polizei am späten Freitagabend zwei Autos nach einem illegalen Rennen sicher. Die beiden Fahrer (20 und 21 Jahre aus Schermbeck und Raesfeld) fuhren innerorts auf der Borkener Straße bereits mit überhöhter Geschwindigkeit. Am Ortsausgang beschleunigten sie dann auf erheblich überhöhte Geschwindigkeiten. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Neben den Fahrzeugen stellten die Polizeibeamten auch die Führerscheine sicher.

Kontrollen zu Car-Freitag in Herten

Das hatten wir am Freitag berichtet: Auch in diesem Jahr führte das Polizeipräsidium Recklinghausen flächendeckende Kontrollen der Raser- und illegalen Tuningszene durch. Im Fokus der polizeilichen Kontrollen lagen unsachgemäße bzw. illegale technische Veränderungen an den Fahrzeugen sowie verbotene Autorennen.

Mit Kontrollen in Herten, Dorsten und Bottrop wurden im Zuständigkeitsbereich der Recklinghäuser Polizei mehrere bekannte Treffpunkte der Szene angefahren und kontrolliert. Letztlich konzentrierte sich der Einsatz der Kräfte aber insbesondere auf das Hertener Stadtgebiet. In Herten-Süd an der Ewaldstraße wurden zwei Kontrollpunkte eingerichtet: einer am Friedhof kurz vor der Herner Stadtgrenze, der zweite und deutlich größere auf dem Lidl-Parkplatz.

Darüber hinaus wurden weitere Treffpunkte angesteuert, etwa die Parkplätze am Copa Ca Backum und am früheren Real-Markt in Bertlich. Im Umfeld des Zechengeländes Schlägel & Eisen in Langenbochum wurden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, etwa auf der Paschenbergstraße und der Westerholter Straße. Dort zuletzt war am 17. März auch ein Auto sichergestellt worden.

Fahrzeuge der Einsatzhundertschaft stehen auf dem Lidl-Parkplatz in Herten-Süd.

Kaltes Wetter hält Teilnehmer fern

Alles in allem fiel der Saisonauftakt der Auto-Szene jedoch verhalten aus. Zwar waren auf dem Ewald-Gelände und im Umfeld einige Dutzend getunte Fahrzeuge unterwegs. Vereinzelt stellten die Beamten auch Verstöße fest. Doch das war kein Vergleich zu früheren Jahren, als die Beamten dort am Car-Freitag pausenlos illegale PS-Protze rauswinkten und die Abschleppwagen Schlange standen. Dass sich die Situation am Karfreitag recht beschaulich darstellte, dürfte auf das kalte Wetter, aber auch auf den seit Wochen bestehenden Kontrolldruck der Ordnungsbehörden zurückzuführen sein. So sollen Raser und illegale Tuner zum Beispiel mit Schwellen von den Zechengeländen ferngehalten werden.

Polizeibeamte halten auf der Ewaldstraße Fahrzeuge an, bei denen der Verdacht auf unerlaubte technische Veränderungen besteht.

Die Kontrollen fanden in Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk Herten - verantwortlich für die Beleuchtung - sowie dem Kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Herten statt.

Eine Bilanz der Kontrollen will das Polizeipräsidiums am Samstag im Tagesverlauf veröffentlichen. Wir werden diesen Artikel dann entsprechend aktualisieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Biontech oder Astrazeneca? So läuft das Impfen bei den Hausärzten in Herten
Biontech oder Astrazeneca? So läuft das Impfen bei den Hausärzten in Herten
Biontech oder Astrazeneca? So läuft das Impfen bei den Hausärzten in Herten
Im Mammutbaum auf dem Otto-Wels-Platz in Herten ist kaum noch Leben
Im Mammutbaum auf dem Otto-Wels-Platz in Herten ist kaum noch Leben
Im Mammutbaum auf dem Otto-Wels-Platz in Herten ist kaum noch Leben
Corona-Pandemie in Herten: 33 Neuinfektionen am Wochenende, Inzidenz steigt deutllich
Corona-Pandemie in Herten: 33 Neuinfektionen am Wochenende, Inzidenz steigt deutllich
Corona-Pandemie in Herten: 33 Neuinfektionen am Wochenende, Inzidenz steigt deutllich
Mädchen sprang schockiert in den Kanal - 22-jähriger Hertener angeklagt
Mädchen sprang schockiert in den Kanal - 22-jähriger Hertener angeklagt
Mädchen sprang schockiert in den Kanal - 22-jähriger Hertener angeklagt
Übersicht: An diesen Stellen bekommt man einen kostenlosen Schnelltest
Übersicht: An diesen Stellen bekommt man einen kostenlosen Schnelltest
Übersicht: An diesen Stellen bekommt man einen kostenlosen Schnelltest

Kommentare