+
Die Neue Philharmonie Westfalen unter der Leitung ihres Gastdirigenten Marc Niemann.

NPW im Glashaus

Beschwingt ins neue Jahr

  • schließen

HERTEN - „Eine solche Tour von Neujahrskonzerten ist in Deutschland bisher einzigartig gewesen“, berichtet Mark Mefsut, Cellist und Pressesprecher der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW). Zwölf Mal führte das Orchester seinen „Operettenzauber“ unter Leitung von Marc Niemann auf. Vorletzte Station war am Sonntag das ausverkaufte Glashaus.

Niemann leitete die NPW als Gastdirigent, eigentlich ist er Generalmusikdirekter des Stadttheaters und Chefdirigent des Philharmonischen Orchesters in Bremerhaven.

Mit Jacques Offenbachs Ouvertüre zu „Orpheus in der Unterwelt“ eröffnete die NPW das Konzert gleich mit einem der bekanntesten „Gassenhauer“ der Operettenwelt. Nun betrat der Moderator Markus Wallrafen die Bühne. Er steuerte zwischen den Stücken immer wieder interessante Hintergrundinformationen und Anekdoten bei, was sorgte mitunter für herzhaftes Gelächter im Saal sorgte.

Schwungvoll ging es im Dreivierteltakt weiter. Émile Waldteufels „Schlittschuhläufer-Walzer“ op. 183 ließ viele Füße im Takt hin und her wippen und nicht wenige summten die Melodie leise vor sich hin. Im weiteren Verlauf des Konzertes folgte Hit auf Hit aus der großen Welt der Operette, von der Ouvertüre des „Zigeunerbarons“ bis zur „Berliner Luft“.

Schön war zu sehen, dass ganz offensichtlich auch die Musiker der NPW dieses Konzert mit Freude gespielt haben. Immer wieder lachten und zwinkerten sich die Musiker zu, um gleich darauf wieder voller Elan in die Saiten zu greifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene

Kommentare