+
Bei der Abschiedsfeier mit Hertens Bürgermeister Fred Toplak (r.) gab es für Annegret Sickers von Feuerwehr-Leiter Stefan Lammering ein besonderes Geschenk.

Annegret Sickers feiert ihren Abschied

Große Auszeichnung für Hertens Feuerwehr-"Chefin"

  • schließen

Sie ist im Prinzip die Chefin der Hertener Feuerwehr: Annegret Sickers leitet den Fachbereich Ordnung/Feuerschutz, geht aber bald in den Ruhestand. Ihren Abschied feierte sie am Sonntag (23.6.) in der Feuerwache. Die Fahrt dorthin war bereits spektakulär und vor Ort gab es eine Auszeihnung, die seit Jahren nicht mehr vergeben worden war.

Gleich mehrere große rote Wagen erwarteten die 61-Jährige am Sonntag vor ihrer Haustür, um sie zur Abschiedsfeier zu begleitem. Die Feuerwehr Herten ließ es sich nicht nehmen, nach mehr als 20 Jahren ihre Chefin gebührend zur Feier zu eskortieren.

Und dieser „Begleitschutz“ konnte sich sehen lassen, denn alle Hertener Löschzüge stießen auf dem Weg zur Hauptwache zum Korso hinzu. Am Ende waren es 14 Fahrzeuge, die an der Feuerwache vorfuhren. „Ehrenbrandmeisterin der Stadt Herten“ Dort warteten bereits nicht nur große Teile der Jugendfeuerwehr sowie der haupt- und ehrenamtlichen Kräfte, sondern auch die Stadtspitze und Landrat Cay Süberkrüb.

Im Anschluss gab es viele lobende Worte und natürlich auch reichlich Geschenke. Als besonderen Dank und als Zeichen der Wertschätzung hatte Stefan Lammering, Leiter der Berufsfeuerwehr Herten, ein ganz spezielles Präsent dabei. Mit einer Urkunde wurde Annegret Sickers zur „Ehrenbrandmeisterin der Stadt Herten“ ernannt – ein Titel, der seit etlichen Jahren schon nicht mehr vergeben worden war.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare