+
DRK-Verwaltungsleiter Martin Oldenhoff (l.) und DRK-Vorstand Ralph Hoffert öffnen bald die Türen der Boutique "Sitzt und Passt" in der Hertener Innenstadt.

Sozial, günstig und nachhaltig

Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So kann jeder helfen 

  • schließen

In bester Lage der Hertener Innenstadt verschwindet ein Leerstand. Wo bis Oktober 2016 Brillen verkauft wurden, eröffnet in Kürze eine besondere Boutique.

Update 15. November, 18.30 Uhr:

Das DRK Herten eröffnet am Freitag, 6. Dezember, in der Hertener Innenstadt den Kleiderladen „Sitzt & Passt“. Dafür werden jetzt Kleiderspenden benötigt.

„Haben Sie gut erhaltene, moderne und noch tragbare Kleidungsstücke, die eine zweite Chance verdient haben? Dann trennen Sie sich doch einfach davon und entlasten Ihren Kleiderschrank“, wirbt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Herten. 

Herten: Das wird konkret gesucht

Gesucht wird jegliche Bekleidung für Damen und Herren, auch Accessoires und Zubehör. Ein engagiertes Team an ehrenamtlichen Helferinnen wartet schon darauf, die Kleidung zu sortieren und vorzubereiten. 

Das DRK nimmt ab sofort und jederzeit die Kleiderspenden an der Geschäftsstelle in der Gartenstraße 56 in Herte entgegen.

Herten: Nichts Defektes oder Abgetragenes

Am besten sei es, wenn Spender die Sachen gewaschen, gebügelt und zusammengelegt vorbeibrächten. Das DRK bittet aber darum, keine defekten, abgetragenen oder unvollständigen Kleidungsstücke abzugeben.


Unsere bisherige Berichterstattung:

„Sitzt & Passt – Mode von Mensch zu Mensch“: So wird das neue Kleidergeschäft heißen, das derStadtverband Herten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Fußgängerzone an der Ecke Antoniusstraße/Ewaldstraße plant. Ab 6. Dezember öffnet es zunächst dreimal pro Woche: an den Markttagen (dienstags/freitags) sowie samstags. Aktuell läuft die Renovierung.

Boutique statt Kleiderkammer

DRK-Verwaltungsleiter Martin Oldenhoff erläutert das Konzept: „Der Shop wird keine Kleiderkammer sein, sondern den Charakter einer Boutique haben. Es wird Second-Hand-Mode von Hertenern für Hertener geben.“ Das bedeutet: Das DRK wird regelmäßig die Bürgerinnen und Bürger um höherwertige Kleiderspenden bitten und diese dann im Geschäft günstig verkaufen. „Ein T-Shirt für einen Euro, ein Sakko oder eine Hose für fünf Euro“, nennt DRK-Vorstand Ralph Hoffert Beispiele. Alle Bürger sind herzlich eingeladen zum Stöbern – nicht nur jene, die den Euro zweimal umdrehen müssen. Ausdrücklich betont Ralph Hoffert, dass keine Kleidung aus Sammelcontainern in den Verkauf gelangt, sondern nur gezielt gespendete Dinge. Kinderkleidung wird es übrigens nicht geben.

Ehrenamtliche für den Verkauf gesucht

Der Laden soll im Wesentlichen von Ehrenamtlichen geführt werden, eine hauptamtliche Kraft wird als Leiterin eingestellt. Mit nennenswerten Erlösen rechnet das DRK nicht. Im Gegenteil, so Hoffert: „Es wird sicherlich ein, zwei Jahre dauern, bis wir überhaupt eine schwarze Null erreichen.“

Wer ehrenamtlich mitarbeiten möchte, kann sich bereits jetzt melden:
DRK Herten
Martin Oldenhoff
Tel. 02366/1815-140
E-Mail: oldenhoff@drk-herten.de

Dagegen droht der auch in Herten-Bertlich ansässigen Warenhaus-Kette Real die Zerschlagung. Für den örtlichen Standort gibt es verschiedene Optionen.

In Recklinghausen sind ebenfalls Änderungen in der Innenstadt geplant. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 

Kommentare