+
Mir ihrem "Olaf" sichern sich die befreundeten Familien Paus, Kettenbach, Sidell, Stracke und Schlegelmilch Platz eins bei der Schneemann-Challenge.

Schneemann-Challenge

"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten

  • schließen
  • Daniel Maiß
    Daniel Maiß
    schließen

Die Wettervorhersage lässt keinen Schnee erwarten. Doch die Veranstalter der „Winterwelt“ versprechen, dass "Herten für neun Tage eingeschneit“ ist. Bei der "Schneeball-Challenge" entstanden aus der weißen Pracht tatsächlich tolle frostige Figuren.

Update: Sonntag, 15. Dezember 2019, 13.20 Uhr

Fünf Teams traten am Samstagnachmittag (14.12.) zur Schneemann-Challenge an. Inspirationsquelle Nummer eins war der Disney-Animationsfilm-Hit „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ mit den Charakteren Prinzessin Elsa und Schneemann Olaf.

Gewonnen haben letztlich die „Wilden Schneekönige“. Dahinter verbergen sich die befreundeten Familien Paus, Kettenbach, Sidell, Stracke und Schlegelmilch. Sie haben geschaufelt, gekratzt, geformt und gestapelt - am Ende kam ein toller "Olaf" heraus. Neben dem Sieger-Pokal gab es auch einen Bowling-Gutschein im Wert von 100 Euro. 

Bei der Eröffnung der "Winterwelt" war vor allem der Schneeberg sehr beliebt.

Update: Freitag, 13. Dezember 2019, 19 Uhr

Die Eröffnung ist geschafft. Trotz Dauerregens kamen viele Neugierige, um zu sehen, was es mit dem etwas anderen Weihnachtsmarkt auf sich hat.

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die Eröffnung der "Winterwelt" © Daniel Maiß

Und gerade die kleineren Besucher hatten bereits mächtig Spaß mit dem großen Schneeberg, der sich seit dem Morgen vor dem Rathaus auftürmte.

Herten: Bürgermeister spendiert Glühwein

Zufrieden zeigten sich Organisator Dirk Krühle und Bürgermeister Fred Toplak. Letzterer spendierte gleich mehrere Runden Glühwein, sodass alle sich ein wenig aufwärmen konnten

Mehr zu der Eröffnung der "Winterwelt" lesen Sie in der Samstagausgabe der Hertener Allgemeinen.

Unsere Berichterstattung bisher:

Von Freitag, 13. Dezember, bis Samstag.  21. Dezember, wollen Dirk Krühler und sein Team von „KW Konzept“ für reichlich Schnee rund um das Hertener Rathaus an derr Kurt-Schumacher-Straße sorgen. Eröffnet wird die "Winterwelt" am Freitag, 13.12., um 17 Uhr. 

Vor dem Rathaus in Herten wird Schnee für die "Winterwelt" aufgeschüttet.

Die Organisatoren kündigen ausgesuchte Leckereien, Getränke und allerlei Attraktionen für Jung und Alt an. Die „Winterwelt“ sei allerdings "kein klassischer Weihnachtsmarkt".

Herten: Schneemann-Challenge und Schneeball-Challenge

Vielmehr erwarte die Besucher ein "vorweihnachtliches Event zum Mitmachen". Gut 100 Kubikmeter Schnee will der Veranstalter auf den Rathausvorplatz an der Kurt-Schumacher Straße verteilen. 

Die "Winterwelt" in Herten lädt unter anderem zur "Schneeball-Challenge".

In diesem Schnee sollen dann Wettbewerbe ausgetragen werden: am Samstag, 14. Dezember, eine Schneemann-Challenge und am Samstag, 21. Dezember, eine Schneeball-Challenge.  

Der Weihnachtsmann sei ebenfalls mit von der Partie, heißt es von „KW Konzept" - zudem ein Kinderkarussell, Musik und Chorgesang.

Herten: Parallel lockt der „Lichterwald“ in den Schlosspark

Parallel zur „Winterwelt“ findet auch wieder der „Lichterwald“ im Schlosspark statt, erneut unter der Regie des Hertener Unternehmers Andreas Weidners - unter anderem Inhaber der Firma„Schwarzkaue Eventlocation“ und Vorsitzender des „Klub Schlägel & Eisen“

Diesmal sind Weidner und sein Team vom 13. bis 22. Dezember im Park aktiv und wollen diesen täglich von 17 bis 22 Uhr erstrahlen lassen. 

Der "Lichterwald" im Schlosspark findet parallel statt.

Zentraler Veranstaltungsort wird dabei die Ruine der Orangerie. Dort gibt es kulinarische Angebote der besonderen Art und Sitzgelegenheiten.

Herten: Kurt-Schumacher-Straße an Wochenenden gesperrt

Noch ein kleiner Verkehrshinweis: Wegen der "Winterwelt" am Rathaus wird die Kurt-Schumacher-Straße an zwei Wochenenden voll gesperrt. 

Die Sperrungen erfolgen in der Zeit von Samstag, 14. Dezember, 7 Uhr, bis Montag, 16. Dezember, 7 Uhr, sowie von Samstag, 21. Dezember, bis Montag, 23. Dezember, zu den gleichen Uhrzeiten. 

Die Antoniusstraße und die Hermannstraße sind für Anlieger über die südliche Kurt-Schumacher-Straße erreichbar.

Unterdessen verbringt ein Stadtstreicher, der in Verdacht steht, seit Monaten grüne Flüssgkeit in Herten zu vesrschütten, die Vorweihnachtszeit hinter Gittern.

Nach einem schweren Unfall an der Feldstraße, als ein 30-Meter-Baum auf ein vorbeifahrendes Auto stürzte, gibt es nun gute Nachrichten.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet

Kommentare