43-Jähriger verletzt

78-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

HERTEN-WESTERHOLT - Auf der Storcksmährstraße sind zwei Autos zusammengestoßen. Passiert ist das am Donnerstag, 3. Januar, gegen 16 Uhr

Ein 78-jähriger Marler wollte an der Kreuzung Bahnhofstraße/Breite Straße weiter geradeaus fahren, stand aber versehentlich auf der Linksabbiegerspur. Als er an der Ampel anfahren wollte, scherte er zurück auf die Geradeausspur und stieß dabei gegen das Auto eines 43-jährigen Oer-Erkenschwickers, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Schaden: Rund 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © Martin Pyplatz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage

Kommentare