+
Pastoralreferentin Britta Ortmans lädt alle interessierten Frauen am 22. Januar zu einem ersten Treffen ein.

St. Antonius

Ein offener Treff für alle Frauen

HERTEN - Neues Jahr – neues Angebot: Britta Ortmans, die seit November 2017 als Pastoralreferentin in der Gemeinde St. Antonius tätig ist, möchte 2019 einen offenen Frauentreff ins Leben rufen. Der erste Termin ist am Dienstag, 22. Januar, um 19.30 Uhr in der Tiöns-Klause am Antoniusplatz.

„Es geht mir vor allen Dingen darum, auch jüngere Frauen anzusprechen, die Interesse an Aktionen und Aktivitäten in der Gemeinde haben“, sagt sie. Und – das ist ganz wichtig – die sich nicht gleich einer festen Gemeinde-Gruppe wie der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) anschließen möchten. Dort treffen sich meistens ältere, engagierte Frauen, deren Aktivitäten sind fast immer vor- oder nachmittags.

„Das ist für jüngere, meistens auch berufstätige Frauen gar nicht zu machen“, sagt Britta Ortmans. Deswegen hat sie die Treffen auch auf den Abend gelegt. Aber auch ältere Frauen sind bei diesen Zusammenkünften herzlich willkommen. „Wir möchten im gemütlicher, lockerer Runde ins Gespräch kommen und uns gegenseitig kennenlernen“, sagt die Pastoralreferentin. Der neue, offene Frauentreff soll alle zwei Monate stattfinden.

Bereits im September hatte Britta Ortmans besonders junge Frauen eingeladen, Aktionen für Frauen in St. Antonius mit zu planen und so das Gemeindeleben mitzugestalten.

„Offener Frauentreff“, Dienstag, 22. Januar, 19.30 Uhr, Tiöns-Klause am Antoniusplatz. Weitere Infos gibt es ab 2. Januar bei Pastoralreferentin Britta Ortmans unter 02366 /10 97 33 oder per E-Mail über ortmans-b@bistum-muenster.de

Für den 22. Januar wünscht sich die Pastoralreferentin, dass sie möglichst viele interessierte Frauen begrüßen und neue Kontakte knüpfen kann. Und sie hofft auch auf Anregungen und Wünsche für Aktionen, die die Frauen im kommenden Jahr planen und durchführen können. „Ich freue mich auf das erste Treffen und auf viele neue Gesichter“, sagt Britta Ortmans.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant

Kommentare