Augustastraße

Mädchen bei Unfall verletzt

HERTEN - Ein 11-jähriges Mädchen wurde bei einem Unfall am Samstagnachmittag verletzt.

Laut Polizeiangaben fuhr eine Recklinghäuserin (22) mit ihrem Auto auf der Augustastraße in Richtung Katzenbusch, das Kind mit dem Fahrrad auf der Herner Straße in Richtung Innenstadt. Die Autofahrerin sah das Mädchen offenbar zu spät, sodass es zum Zusammenstoß kam. Das Kind stürzte vom Rad, erlitt einen Schock und Verletzungen am rechten Fuß. Es wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Sachschaden: rund 150 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige

Kommentare